Profitieren Sie bis Sonntag von Fr. 25.- Rabatt ab einem Einkauf von Fr. 100.-!* Gutscheincode: WEEK33

Fallstricke: Österreich Krimi

(2)

Der Lokalreporter Michael Wörner führt ein beschauliches Leben. Ein Haus mit Garten, eine wundervolle Frau und ein aufgewecktes Kind. Das ändert sich, als der Landespolitiker Fuhrmann mit aufgeschnittener Kehle nahe einem gerade neu eröffneten Aussichtsturm aufgefunden wird. An möglichen Motiven mangelt es nicht, und schon gar nicht an potentiellen Tätern: Parteifreunde, politische Gegner, Wirtschaftsleute und Personen aus Fuhrmanns persönlichem Umfeld. Wörner beginnt zu recherchieren, doch je tiefer er in diese Welt voll Hinterlist, Täuschung, Lüge und Verbrechen eindringt, desto stärker begibt er sich in persönliche Gefahr...

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 212 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783902784841
Verlag Federfrei Verlag
Dateigröße 568 KB
Verkaufsrang 31.173
eBook
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Fallstricke: Österreich Krimi

Fallstricke: Österreich Krimi

von Michael Koller
(2)
eBook
Fr. 6.50
+
=
Zeilengötter

Zeilengötter

von Astrid Korten
(41)
eBook
Fr. 4.90
+
=

für

Fr. 11.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Erstklassiger Waldviertel-Krimi
von Krimifan aus Krems am 10.03.2016

Krimis aus dem mystischen Waldviertel sind Mangelware und dieses Buch ist es erst recht, angesichts der vielen Nieten, die man heutzutage am Buchmarkt zieht. Ein Tritt in die Leistengegend für den biederen, obrigkeitshörigen Bürger, eine Anklage an die abgehobene Politik und ein Stück Menschlichkeit inmitten einer spannenden, abgründigen, facettenreichen... Krimis aus dem mystischen Waldviertel sind Mangelware und dieses Buch ist es erst recht, angesichts der vielen Nieten, die man heutzutage am Buchmarkt zieht. Ein Tritt in die Leistengegend für den biederen, obrigkeitshörigen Bürger, eine Anklage an die abgehobene Politik und ein Stück Menschlichkeit inmitten einer spannenden, abgründigen, facettenreichen Story. Konnte den Roman erst weglegen, als ich ich fertiggelesen hatte und hoffe bald auf mehr von diesem Autor!