Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Dauerläufig

Roman

Querverlag

Nina Queer, bundesweit bekannt als Entertainerin, Showstar, DJ, Sängerin und Discoflittchen, ist mit Sicherheit eine der grössten Dragqueens unserer Zeit. Doch was passiert, wenn die Lichter ausgehen, das Make-up abgewaschen und die Perücke auf den Ständer gehängt wird? Wer ist der Mensch hinter der schillernden Kunstfigur und wie hat sie - oder er? - es geschafft, in der Berliner Partyszene zur Marke zu werden?Dafür reicht es nicht, ein hübscher Junge zu sein, der sich Frauenkleider anzieht und Zoten erzählt. Dafür bedarf es Intelligenz, einer rasiermesserscharfen Beobachtungsgabe, harter Arbeit in zunächst alles andere als glamourösen Jobs sowie Ehrgeiz und Kreativität. Auch wenn sie heute als Stern am Nachthimmel der Hauptstadtszene strahlt, so gab es auf dem Weg zum Ruhm Rückschläge, Enttäuschungen, Geldsorgen und zum Glück auch jede Menge Sex.Darüber berichtet Nina Queer authentisch und aufrichtig in einem Stil, der keine Sekunde Langeweile aufkommen lässt. Man fiebert, leidet, flucht und freut sich mit ihr. Ihre Erzählweise ist leicht, ohne oberflächlich zu sein, und vereint das richtige Mass an Humor und Ernsthaftigkeit. Mit launigen Anekdoten meistert Nina Queer selbstironisch und charmant die Gratwanderung zwischen unerträglich und unwiderstehlich. Nina Queer, sie fasziniert und polarisiert - übersehen kann man sie aber nicht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783896565723
Verlag Quer Verlag GmbH
Dateigröße 278 KB
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Knallerbuch !!!!
von Claudia aus Wuppertal am 19.04.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe keine 2 Tage gebraucht um es zu lesen. Es ist wirklich witzig aber auch ein wenig durchgeknallt. Aber ich habe mich wirklich selten so amüsiert und gelacht. Nina erzählt wirklich auf den Punkt was in "der Szene"so abgeht und wie er vom Kellner zur Partyqueen mutiert. Einfach genial unterhaltsam! PS:Wer is... Ich habe keine 2 Tage gebraucht um es zu lesen. Es ist wirklich witzig aber auch ein wenig durchgeknallt. Aber ich habe mich wirklich selten so amüsiert und gelacht. Nina erzählt wirklich auf den Punkt was in "der Szene"so abgeht und wie er vom Kellner zur Partyqueen mutiert. Einfach genial unterhaltsam! PS:Wer ist Charlotte Roche ?

Ein Glanzstück der Travestieliteratur.
von einer Kundin/einem Kunden aus Templin am 11.11.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nina Queers Debütroman ist das zotigste, was ich je wahrgenommen habe. In diesem Buch schießt diese gestandene Frau aus allen Rohren. Feuchtgebiete ist dagegen ein Ammenmärchen.

Super geschrieben!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab sie schon oft im Berliner-Nachtleben gesehen & es hat mich gefreut, dass sie ein Buch rausgebracht hat. Genauso durchgeknallt wie sie ist, hat sie auch geschrieben. Nina hat es auf den Punkt gebracht! Toll & sehr witzig geschrieben! Nur leider zu wenige Seiten zum Lesen! Ich hoffe es folgt ein weiters Buch von ihr!