Meine Filiale

Im Schrank

Hans Rosenfeldt, Michael Hjorth

(1)
eBook
eBook
Fr. 2.00
Fr. 2.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 2.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Es gibt viele Möglichkeiten, Weihnachten zu verbringen. Im Kreise der Familie und der Liebsten. Besinnlich, fröhlich, genussfreudig. Oder allein. Ganz entspannt. Oder so halb allein. Eher nicht so entspannt. Im Schrank, zum Beispiel. Nachdem man gerade eine wichtige Zeugin verführt hat. Und deren Ehemann dummerweise früher zurückkehrt. Dann hockt man, wie Kriminalpsychologe Sebastian Bergman, Weihnachten im Schrank. Und wartet. Hofft, dass es bald vorbei ist. Aber wenn man Bergman ist, wenn man brillant ist, weiss man auch die Zeit im Schrank halbwegs sinnvoll zu nutzen ...

Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 30 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644219618
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 802 KB
Übersetzer Ursel Allenstein
Verkaufsrang 46436

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein schönes Geschenk
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 04.01.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein schönes Geschenk Die Storys sind durchweg spannend-kurzweilig, einige durchaus anrührend, wie es sich für einen Weihnachts-Band ja auch gehört, andere ganz schön abgebrüht-fesselnd - insgesamt eine mörderisch gute Auswahl, in der man natürlich keine ausgeklügelten Plots erwarten darf, aber viele feine kleine Storylines, die ... Ein schönes Geschenk Die Storys sind durchweg spannend-kurzweilig, einige durchaus anrührend, wie es sich für einen Weihnachts-Band ja auch gehört, andere ganz schön abgebrüht-fesselnd - insgesamt eine mörderisch gute Auswahl, in der man natürlich keine ausgeklügelten Plots erwarten darf, aber viele feine kleine Storylines, die mitunter das Zeug für einen ganzen Roman haben. Ein schönes Weihnachtsgeschenk, das für entspannend-spannende Lesepausen während der Feiertage sorgt. Und wie wärs: Als Weihnachtsgeschichte kann man ja auch mal einen guten skandivischen Weihnachts-Kurz-Krimi vorlesen - alles andere als langweilig.


  • Artikelbild-0