Meine Filiale

Magisterium

Der Weg ins Labyrinth

Magisterium Band 1

Cassandra Clare, Holly Black

(66)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Magisterium

    ONE

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    ONE
  • Magisterium

    ONE

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    ONE

gebundene Ausgabe

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Der Weg ins Labyrinth / Magisterium Bd.1

    ONE

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    ONE

eBook

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Magisterium

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    ePUB (Lübbe)
  • Magisterium

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Magisterium

    6 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    6 CD (2014)

Hörbuch-Download

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zwölfjährige Aussenseiter Callum kommt aus einer alten Magierfamilie. Dennoch hat der aufmüpfige Junge mit dem lahmen Bein und dem frechen Mundwerk mit Magie rein gar nichts am Hut. Denn seit dem Tod seiner Mutter hat sein Vater der magischen Welt komplett den Rücken gekehrt und Call voll Ablehnung gegen alles Magische grossgezogen. Trotzdem muss Call eines Tages in das Magisterium und an der Aufnahmeprüfung der unterirdischen Schule für Zauberei teilnehmen. Der Junge gibt sich alle Mühe durchzufallen. Doch trotz seines sensationell schlechten Ergebnisses wird er an der Schule bei Meister Rufus aufgenommen. Was steckt dahinter? Was ist der wirkliche Grund für die Ablehnung seines Vaters und wer ist der "Feind des Todes"? Für Call beginnt mit dem ersten Band der Magisterium-Reihe von Holly Black und Cassandra Clare ein aufregendes Leben voller Magie, neuer Freundschaften und unheimlicher Geheimnisse.

Holly Black, Jahrgang 1971, ist bekannt durch ihre international erfolgreiche Fantasy-Reihe "Die Spiderwick-Geheimnisse", die 2008 auch verfilmt wurde.
Cassandra Clare, Jahrgang 1973, feierte grosse Erfolge mit ihrer Jugendbuch-Reihe "Chroniken der Unterwelt". Der erste Teil der Reihe wurde 2013 verfilmt.

"Magisterium - Der Weg ins Labyrinth hat das Potenzial, die Nachfolge des gefeierten Helden mit der Blitz-Narbe auf der Stirn anzutreten." Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost

"Diese magische, brandneue Buchserie ist ein absolutes Muss!" Popcorn

"Ein Buch voller Magie, das man wie von Zauberhand nicht mehr weglegen mag. (...) Absolut lesenswert - nicht nur für Harry-Potter-Fans" Südkurier

Holly Black lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren in New Jersey. Seit sie 2002 den Roman "Die Zehnte" veröffentlichte, der von der American Library Association als "Best Book for Young Adults" ausgezeichnet wurde, lebt sie als freischaffende Autorin und hat mit ihren Romanen aus der Zauberwelt ihr Publikum und die Presse in Bann geschlagen. Zusammen mit dem Illustrator Tony DiTerlizzi schreibt und gestaltet sie die fantastische Kinderbuchreihe "Die Spiderwick Geheimnisse".

Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre Reihe 'Chroniken der Unterwelt' sowie die Trilogie 'Chroniken der Schattenjäger' wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783732500239
Verlag Lübbe
Originaltitel Magisterium - The Iron Trial
Dateigröße 1933 KB
Übersetzer Anne Brauner

Weitere Bände von Magisterium

  • Magisterium Magisterium Cassandra Clare Band 1
    • Magisterium
    • von Cassandra Clare
    • (66)
    • eBook
    • Fr. 8.90
  • Magisterium Magisterium Cassandra Clare Band 2
    • Magisterium
    • von Cassandra Clare
    • (23)
    • Buch
    • Fr. 13.90
  • Magisterium Magisterium Cassandra Clare Band 3
    • Magisterium
    • von Cassandra Clare
    • eBook
    • Fr. 8.90
  • Magisterium Magisterium Cassandra Clare Band 4
    • Magisterium
    • von Cassandra Clare
    • Buch
    • Fr. 13.90
  • Magisterium Magisterium Cassandra Clare Band 5
    • Magisterium
    • von Cassandra Clare
    • Buch
    • Fr. 13.90

Buchhändler-Empfehlungen

der neue Harry Potter

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Da ich schon seit der Draco Trilogie Fan von Cassandra Clare bin, war es für mich natürlich ein MUSS diesen neuen Roman von ihr zu lesen. Hätte ich aber wahrscheinlich so oder so, weil mir sowohl die Inhaltsbeschreibung wie auch die Gestaltung des Buches unheimlich gefallen haben. Seit es bei uns in die Buchhandlung geliefert wurde wollte ich es unbedingt lesen. Heute war es dann endlich soweit. Ich habe das Buch in wenigen Stunden durchgelesen und war mehr oder weniger begeistert. Leider ist die Ähnlichkeit mit Harry Potter nicht zu übersehen, das fand ich etwas schade. Der Klappentext lies mich ja schon erahnen dass es in dieselbe Richtung gehen würde aber dass dann doch so viele Übereinstimmungen hatte, hat mich doch etwas irritiert und enttäuscht. Im Mittelpunkt steht der zwölfjährige Collum mit seinem kaputten Bein, der an die unterirdische Schule für Zauberei gehen soll- das Magisterium. Sein Vater hat ihm zwar das ganze Leben eingebläut wie schlecht die Magier wären, aber als Callum dann schliesslich doch in der Schule eintritt findet er diese ziemlich cool. Mit seinen zwei Mitschülern, Aaron und Tamara bestreitet er fortan die Ausbildung zum Magier und gerät so in sein grösstes Abenteuer welches sein Leben verändern soll. Trotz den Ähnlichkeiten fand ich das Buch spannend und gut geschrieben. Die Charaktere sind unterschiedlich und man kann sie gut auseinander halten. Die Story ist fliessend und geht gut voran. Ausserdem können sowohl Mädchen als auch Jungs dieses Buch lesen. Ich freue mich schon auf band zwei und bin sehr gespannt wie es weitergeht! 4 von 5 Sternen- weil ich doch zu oft an Harry Potter denken musste ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
42
20
4
0
0

Eine tolle Alternative für große und kleine Harry Potter - Fans!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Callum ist für mich ein großartig gelungener Charakter. Geschlagen mit einem lahmen Bein, von allen verachtet und dann muss er auch nch auf die verhasste Magierschule vor der sein Vater ihn gewarnt hat. Klingt gar nicht so einfach. Doch durch seine neuen unfreiwilligen Bekanntschaften lernt Call auch, dass es nicht nötig ist jed... Callum ist für mich ein großartig gelungener Charakter. Geschlagen mit einem lahmen Bein, von allen verachtet und dann muss er auch nch auf die verhasste Magierschule vor der sein Vater ihn gewarnt hat. Klingt gar nicht so einfach. Doch durch seine neuen unfreiwilligen Bekanntschaften lernt Call auch, dass es nicht nötig ist jeden zu vergraulen und es doch sehr schön sein kann Freunde zu haben. Auch die Geschichte ist großartig! Zwar gibt es parallelen zu Harry Potter aber die Welt des Magisteriums ist dann doch anders. Unterirdisch leben und Flechten schmecken auf einmal nach Pudding? Diese Ideen finde ich wirklich gut. Die Geschichte hat mich komplett in ihren Bann gezogen, saodass ich einfach nur immer weiter lesen wollte.

Ein magisches Abenteuer!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Callum hasst Magie. Magier waren am Tod seiner Mutter Schuld und nun lebt er als berüchtigter Unruhestifter mit seinem kauzigen Dad in einer Kleinstadt in den USA. Und als wäre sein kaputtes Bein nicht schon Strafe genug, steht nun auch noch die Aufnahmeprüfung für das Magisterium, die Schule der Magier, an. Doch Call ist fest... Callum hasst Magie. Magier waren am Tod seiner Mutter Schuld und nun lebt er als berüchtigter Unruhestifter mit seinem kauzigen Dad in einer Kleinstadt in den USA. Und als wäre sein kaputtes Bein nicht schon Strafe genug, steht nun auch noch die Aufnahmeprüfung für das Magisterium, die Schule der Magier, an. Doch Call ist fest entschlossen: Er muss es einfach schaffen durch die Prüfungen zu fallen. Aber trotz aller Bemühungen landet Callum schließlich doch im Magisterium. Alle Fluchtversuche scheitern und nach anfänglichen Problemen kann sich Call dann doch langsam einleben. Auch seine Mitbewohner, der perfekte Aaron und die hübsche Tamara sind gar nicht so übel wie anfangs gedacht. Jedoch taucht plötzlich ein alter Feind der Magier wieder auf und Call gerät ungewollt in sein erstes Abenteuer. Denn auf irgendeine Art scheinen das Schicksal des „Feindes des Todes“ und sein eigenes miteinander verbunden zu sein…. Ein magisches Abenteuer, welches durchaus mit Harry Potter und Co. mithalten kann.

Der etwas andere Protagonist
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch „Magisterium – Der Weg ins Labyrith“ ist der erste Teil der fünf-teiligen Magisterium-Reihe von Holly Black („Die Spiderwick-Geheimnisse“) und Cassandra Clare („Chroniken der Unterwelt“), übersetzt aus dem amerikanischen Englisch von Anne Brauner. Callum „Call“ Hunt ist anders als andere Protagonisten. Er kämpft sich d... Das Buch „Magisterium – Der Weg ins Labyrith“ ist der erste Teil der fünf-teiligen Magisterium-Reihe von Holly Black („Die Spiderwick-Geheimnisse“) und Cassandra Clare („Chroniken der Unterwelt“), übersetzt aus dem amerikanischen Englisch von Anne Brauner. Callum „Call“ Hunt ist anders als andere Protagonisten. Er kämpft sich durch die Welt, die es ihm aufgrund seines lahmen Beines nicht immer einfach macht, doch auch er trägt seinen Teil dazu bei, nicht der beliebteste zu sein. Seine stets bissigen oder ironischen Kommentare machen ihn zum Lehrer-und Schüler-Schreck – bis er zur Aufnahmeprüfung für die Zauberer-Schule – das Magisterium - gehen muss. Das Problem an der Sache? Sein Vater hat ihm beigebracht Magie zu hassen, denn Calls Mutter ist wegen ihr gestorben. Doch obwohl er sich alle Mühe gibt, sehr grandios durch jede einzelne Prüfung zu fallen, wird er aufgenommen. Und eines kann ich sagen, er macht es sich mit seiner Art nicht gerade einfach im Magisterium. Das jedoch sehr zur Freude der Leser, denn eben durch seine kratzbürstige, nicht gerade heldenhafte, Art bringt er einen immer wieder zum Lachen. Call ist einfach sympathisch und realistisch. Die Autorinnen haben einen sehr angenehmen Schreibstil, der einen zum Weiterlesen zwingt. Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits ist, dass ich das Buch sehr schnell durch hatte und das Ende ein bisschen von den anderen Ereignissen überschattet wird. Doch alles in allem eine sehr gelungene Geschichten mit sehr lustigen, aber auch sehr unerwarteten Wendungen und einem durch und durch kratzbürstigen, aber aufgrund dessen liebenswerten Protagonisten.


  • Artikelbild-0