Meine Filiale

After We Collided

Can Love Overcome the Past?

After Band 2

Anna Todd

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 12.25

Accordion öffnen

Beschreibung

Book Two of the After series-the internet sensation with millions of readers.

Anna Todd is a first-time writer spending her days in the Austin area with her husband, with whom she beat half the statistics by getting married one month after graduating high school. Between her husband's three deployments to Iraq, she worked odd jobs from a makeup counter to the IRS processing counter. Anna was always an avid reader and boy band and romance lover, so now that she's found a way to combine the three she's enjoying living a real-life dream come true.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 25.11.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-1-5011-0400-8
Reihe The After Series
Verlag Simon & Schuster UK
Maße (L/B/H) 19.8/12.6/4.5 cm
Gewicht 485 g
Verkaufsrang 9889

Weitere Bände von After

  • After After Anna Todd Band 1
    • After
    • von Anna Todd
    • Buch
    • Fr. 15.90
  • After We Collided After We Collided Anna Todd Band 2
    • After We Collided
    • von Anna Todd
    • (2)
    • Buch
    • Fr. 15.90
  • After We Fell After We Fell Anna Todd Band 3
    • After We Fell
    • von Anna Todd
    • Buch
    • Fr. 19.90
  • After Ever Happy After Ever Happy Anna Todd Band 4
    • After Ever Happy
    • von Anna Todd
    • Buch
    • Fr. 15.90
  • Before Before Anna Todd Band 5
    • Before
    • von Anna Todd
    • eBook
    • Fr. 12.25
  • After the Human After the Human Sherryl (University of California, Riverside Vint Band 6
    • After the Human
    • von Sherryl (University of California, Riverside Vint
    • Buch
    • Fr. 45.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
0

Erst gut und dann doch etwas langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Haan am 09.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte schon öfters gehört, dass es sich hierbei um den schlechtesten Teil der Reihe handelt. Ich hatte mich schon auf Schlimmes gefasst gemacht, aber auf den ersten 250 Seiten, konnte ich die Kritik gar nicht verstehen. Nach der Geschichte mit der Weihnachtsfeier, wurde es allerdings immer langatmiger. Ich habe bis zum Ende ... Ich hatte schon öfters gehört, dass es sich hierbei um den schlechtesten Teil der Reihe handelt. Ich hatte mich schon auf Schlimmes gefasst gemacht, aber auf den ersten 250 Seiten, konnte ich die Kritik gar nicht verstehen. Nach der Geschichte mit der Weihnachtsfeier, wurde es allerdings immer langatmiger. Ich habe bis zum Ende durchgehalten, denn der dritte Teil, soll wesentlich besser werden.

Hardin top - Tessa flop
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2020

Die Reihe ist so eine Art Hassliebe von mir. Einerseits geht sie mir auf die Nerven, andererseits will ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Ich bin ein großer Hardin-Fan. Das Buch ist teilweise aus seiner Sicht geschrieben, wodurch man ihn noch besser versteht und neue Seiten an ihm kennenlernt. Er ist nicht mehr so unnahbar... Die Reihe ist so eine Art Hassliebe von mir. Einerseits geht sie mir auf die Nerven, andererseits will ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Ich bin ein großer Hardin-Fan. Das Buch ist teilweise aus seiner Sicht geschrieben, wodurch man ihn noch besser versteht und neue Seiten an ihm kennenlernt. Er ist nicht mehr so unnahbar, ist emotionaler und würde alles für Tessa tun. Sie hingegen ist für meinen Geschmack zu viel am Rumheulen. Aus Freude, aus Trauer, aus Wut, wenn ihr gerade nichts besseres einfällt - ständig fließen die Tränen. Dass sie eigentlich selbstbewusster und stärker werden sollte, ist da schwer zu glauben. Das Buch folgt dem Muster des ersten Teils, nur ein Level weiter: mehr Drama, mehr Tränen, mehr Streit. Hardin und Tessa drehen sich im immer selben Kreis, bewegen sich nicht weiter. Es wirkt fast als nähme die Autorin jeden noch so kleinen Fehltritt als Anlass, einen neuen Streit vom Zaun zu brechen. Dabei bleiben die Argumente, die Entschuldigungen, ja sogar die Wortwahl nahezu identisch. Auf über 600 Seiten wird das dann doch etwas viel. So begeistert ich noch vom ersten Teil war, so enttäuscht bin ich vom zweiten. Für mich endet die Reihe an dieser Stelle.

  • Artikelbild-0