Warenkorb
 

The Best of Everything

Penguin Modern Classics

When it first published in 1958, Rona Jaffe's debut novel electrified readers who saw themselves reflected in its story of five young employees of a New York publishing company. There's Ivy League Caroline, who dreams of graduating from the typing pool to an editor's office; naive country girl April, who within months of hitting town reinvents herself as the woman every man wants on his arm; Gregg, the free-spirited actress with a secret yearning for domesticity. Now a classic, and as page-turning as when it first came out, The Best of Everything portrays their lives and passions with intelligence, affection, and prose as sharp as a paper cut.

Includes a foreword by the author.

Rezension
The emotional lives of these women are beautifully drawn...It is, I think, the perfect summer read: juicy, involving and classy. Even as you smile at the thought that smoking was once considered a skill, and white cotton gloves a wardrobe basic, it will also make you feel nostalgic for your own past, for those feverish days when fear and elation were pretty much the same thing
Portrait
Rona Jaffe
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.05.2011
Sprache Englisch
EAN 9780141967158
Verlag Penguin Books Ltd
Dateigröße 511 KB
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken   i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

New York der 50er aus der Sicht der Frauen

Sandra Wittwer, Thalia-Buchhandlung Winterthur

Durch Zufall bin ich auf das erstmals 1958 Skandalbuch von Rona Jaffe gestossen und habe es mit Amusement und Begeisterung verschlungen. Die Story ist einfach: New York Anfangs der 50er Jahre und fünf Frauen, die in einem Verlagshaus arbeiten. Liest man dieses Buch mit Hinblick auf das Erscheinungsjahr, wird einem die Schonungslosigkeit und Ehrlichkeit dieses grossartigen Romans bewusst. Die Schicksale der Frauen ranken um geplatzte Hochzeitungen, Karriere versus Familie, Affairen und Bürointrigen. Jaffe nimmt kein Blatt vor den Mund und beschreibt Frauenfiguren, die sich abseits von der klassischen Rollenverteilung bewegen. In der Mad Men-Serie wird das Buch in der ersten Staffel erwähnt und ich empfehle es allen Fans der Serie und allen, die gerne grossartige Frauenromane lesen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.