Warenkorb
 

After forever / After Bd.4

Roman. Deutsche Erstausgabe

After 4


Life will never be the same ...

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süsse Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiss, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern …

Rezension
"Anna Todd ist das grösste schriftstellerische Phänomen ihrer Generation." Cosmopolitan
Portrait
Todd, Anna
Anna Todd ist die New York Times-Bestseller-Autorin der After-Serie. Sie war schon immer eine begeisterte Leserin und schrieb die Geschichte um Tessa und Hardin auf ihrem Smartphone auf Wattpad. Innerhalb kürzester Zeit wurde sie zur meistgelesenen Serie der Plattform. Die gedruckte Ausgabe wurde 2014 veröffentlicht, ist seitdem in über 30 Sprachen erschienen, verkaufte sich über 8 Millionen Mal weltweit und war in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Mehr über die Autorin auf AnnaTodd.com, bei Twitter unter @imaginator1d, auf Instagram unter @imaginator1d und auf Wattpad unter Imaginator1D.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41883-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/4,5 cm
Gewicht 674 g
Originaltitel After (4)
Übersetzer Corinna Vierkant-Ensslin, Nicole Hölsken
Verkaufsrang 40
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von After

  • Band 1

    40324555
    After passion / After Bd.1
    von Anna Todd
    (258)
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 2

    40324554
    After truth / After Bd.2
    von Anna Todd
    (102)
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 3

    40324553
    After love / After Bd.3
    von Anna Todd
    (72)
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 4

    40324552
    After forever / After Bd.4
    von Anna Todd
    (68)
    Buch
    Fr.19.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    43982320
    Before us / After Bd.5
    von Anna Todd
    (33)
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 6

    44253061
    Nothing more / After Bd.6
    von Anna Todd
    (24)
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 7

    44253076
    Nothing less / After Bd.7
    von Anna Todd
    (16)
    Buch
    Fr.18.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
39
9
12
6
2

Ein Leben ohne Hardin & Tessa!?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bischofstetten am 16.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich hab Teil 4 der After Reihe bewusst nicht gleich nach Teil 3 gelesen, weil Teil 3 derart mißlungen war, dass ich eine längere Pause brauchte um mich vom Hardin-Tessa-Drama zu erholen. . Fast alle Staffeln GoT und jede Menge Bücher dazwischen griff ich dann doch zu diesem vierten Teil -... Ich hab Teil 4 der After Reihe bewusst nicht gleich nach Teil 3 gelesen, weil Teil 3 derart mißlungen war, dass ich eine längere Pause brauchte um mich vom Hardin-Tessa-Drama zu erholen. . Fast alle Staffeln GoT und jede Menge Bücher dazwischen griff ich dann doch zu diesem vierten Teil - AFTER Forever. . Der Anfang hat mir gefallen und da war sie plötzlich wieder, diese Hassliebe auf Hardin & Tessa. Dachte man kurzweilig dass beide eine Entwicklung gemacht haben, so wird man in diesem Buch wieder schwerst enttäuscht. Hardin bleibt der „Fuck“ Bad Boy und Tessa macht mehr Schritte rückwärts als jemals zuvor. . Tiefgründig? Weit verfehlt! . Obwohl Anna Todd “Oscar-würdige Protagonisten“ erschaffen hat, so fehlt ihr jedoch der Mut ins Tiefgründige zu gehen. . Der Schluss war Nett aber ich hatte das Gefühl, als würde Usain Bolt auf der Zielgeraden sein bei seinem 200 Meter Lauf. Schnell - Schneller - Lichtgeschwindigkeit . Die Jahre vergingen mir zum Ende hin viel zu schnell und (Vorsicht Spoiler) - wäre es so schlimm gewesen die beiden Kinderlos zu lassen? Wieder einmal kratzt Anna Todd ein Thema an, nämlich „unerfüllter Kinderwunsch“ und lässt aber alles wieder gut werden?! Zwei Jahre vergehen und plötzlich heilt Liebe alles und die liebe Tessa bekommt, trotz dementsprechender Diagnose, zwei Kinder. Selbst der König unter den Bad Boys schafft es anständig zu werden. . Für mich wäre ein gutes Ende gewesen wenn sie tatsächlich getrennte Wege gegangen wären. Beide können nicht miteinander aber auch nicht ohneeinander. . Nichtsdestotrotz hatte ich am Schluss Tränen in den Augen. Tränen weil ich das Ende so gut fand, Tränen weil es keinen Hardin und keine Tessa mehr gibt, ich weißcvb es nicht. . 3 Sterne / 5 Sterne

Nach ständigen Streitigkeiten haben sie endlich zusammen gefunden.
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2019

An sich ist die Reihe und von der Idee her gut geschrieben. Allerding hätte die Reihe wesentlich kürzer ausfallen können, wenn sich Harden und Tessa nicht so oft getrennt hätten und dann wieder zusammen gekommen wären. Und die dauernden Streitigkeiten wegen Kleinigkeiten waren nach der Zeit ziemlich anstrengend. Die beiden... An sich ist die Reihe und von der Idee her gut geschrieben. Allerding hätte die Reihe wesentlich kürzer ausfallen können, wenn sich Harden und Tessa nicht so oft getrennt hätten und dann wieder zusammen gekommen wären. Und die dauernden Streitigkeiten wegen Kleinigkeiten waren nach der Zeit ziemlich anstrengend. Die beiden haben einfach viele Probleme und Unstimmigkeiten miteinander.

Emotionales Feuerwerk
von KittyCatina am 23.12.2018

Tessa und Hardin, Hardin und Tessa. Die beiden gehören trotz aller Widrigkeiten einfach zusammen. Doch dann geschieht etwas Schreckliches und plötzlich wird die Liebe der beiden wieder auf die Probe gestellt. Nur, dass es dieses Mal nicht so einfach ist, denn Tessa ist klar, dass es nicht wie bisher... Tessa und Hardin, Hardin und Tessa. Die beiden gehören trotz aller Widrigkeiten einfach zusammen. Doch dann geschieht etwas Schreckliches und plötzlich wird die Liebe der beiden wieder auf die Probe gestellt. Nur, dass es dieses Mal nicht so einfach ist, denn Tessa ist klar, dass es nicht wie bisher weiter gehen kann und dass sie sich selbst nicht aufgeben kann, um Hardin zu retten. Noch packender, noch emotionaler und noch gewaltiger. Niemals hätte ich gedacht, dass diese Reihe noch eine Schippe drauf legen könnte und doch hat mich der vierte und letzte Band komplett fertig gemacht und gleichzeitig bewiesen, dass er die vorherigen Bände noch toppen kann. Wie immer, war der Schreibstil wieder super. Umgangssprachlich zwar und ohne Tabus, aber genauso, wie von der Autorin gewohnt. Wieder einmal bin ich einfach nur durch die Seiten geflogen und es fiel mir wahnsinnig schwer, diesen Roman überhaupt einmal zur Seite zu legen. Im Gegensatz zu den anderen Bänden der Reihe, ist dieser hier etwas ruhiger, auch wenn er ziemlich explosiv beginnt. Gerade die Beziehung zwischen Tessa und Hardin ist vollkommen anders. Es gibt nicht mehr so viel Hin und Her, dafür aber eine Wendung im Leben der beiden, die die ganze Geschichte in ein ganz neues Licht rückt. Dabei ist die Handlung noch immer packend von der ersten bis zur letzten Seite und vor allem sehr emotional und an manchen Stellen sogar ungewohnt melancholisch. Oftmals hatte ich Tränen in den Augen, weil mich das Schicksal von Tessa und Hardin so mitgenommen hat. Was mich dann total überrascht hat, ist die Tiefgründigkeit, die dieser Band zu bieten hat. Natürlich ist und bleibt diese Reihe absolute Unterhaltungsliteratur und kann in keinster Weise mit der Tiefgründigkeit anderer Romane mithalten, aber dennoch habe ich über so manche Aussage tatsächlich gestaunt. Gerade eine Aussage Hardins fand ich sehr bezeichnend für die ganze Reihe, nämlich die, dass es nicht nur glückliche Liebesgeschichten geben kann. Und obwohl mich das super schöne Ende der Reihe total zufrieden und auch ein bisschen wehmütig zurück gelassen hat, ist diese Geschichte alles andere als Friede, Freude, Sonnenschein, sondern eine Berg- und Talfahrt. Und so ist es doch schließlich im wahren Leben auch, wenn vielleicht nicht immer auf so extreme Art und Weise. Was die einzelnen Charaktere angeht, so sind vor allem Tessa und Hardin teilweise noch immer ziemlich anstrengend, aber eben auch menschlich. Außerdem durchlaufen sie in diesem Band eine Entwicklung, die ich den beiden gar nicht mehr zugetraut hätte. Gerade Hardin habe ich noch mehr ins Herz geschlossen und manchmal tat er mir sogar leid. Doch auch Tessa hat mir wieder super gut gefallen. Ebenso alle anderen Charaktere, die weiterhin einfach nur perfekt in die Geschichte passen. Ich kann es nur immer wieder sagen. Ich liebe diese Reihe. Nicht, weil sie literarisch perfekt ist, sondern gerade, weil sie es nicht ist und mich dennoch komplett in ihren Bann gezogen hat. Ich liebe sie, weil Tessas und Hardins Beziehung so schwierig ist und dennoch so real wirkt und weil mich die beiden so aufgeregt haben. Hier passte eben irgendwie alles zusammen.