Warenkorb

Eisenbahn. Auf Schienen in die Zukunft

WAS IST WAS Sachbuch Band 54

Die Eisenbahn war das erste Transportmittel, das schneller als ein Pferd war und es veränderte das Leben der Menschen von Grund auf. Zunächst fuhren die Eisenbahnen in Europa, dann in Nordamerika, wo sie dazu beitrugen, das riesige Land zu erobern. Der Transport von Rohstoffen und Waren wurde schneller und einfacher möglich; das Reisen wurde neu erfunden und immer bequemer. Dieser WAS IST WAS-Band spannt den Bogen von den Anfängen der Eisenbahn über die Gegenwart mit Hochgeschwindigkeitszügen und gigantischen Tunneln bis zu den Zügen der Zukunft.
Portrait
Dr. Bernd Flessner
Geboren 1957 in Göttingen, studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Neuere Geschichte in Erlangen. Promotion 1991 über die Zukunftsentwürfe von Arno Schmidt und Stanislaw Lem bei Theo Elm. Er arbeitet als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ausserdem schreibt er für verschiedene Verlage wissenschaftliche Bücher, aber auch Romane und Kinder- und Jugendliteratur. Für den Tessloff Verlag hat er mehrere WAS IST WAS-Bände verfasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Der Engländer George Stephenson hatte keine Schule besucht und musste schon als Jugendlicher im Bergwerk arbeiten. Lesen und Schreiben lernte er erst als Erwachsener. Dafür kannte er sich mit den Dampfmaschinen im Bergwerk bestens aus. Bald erfand Stephenson eigene Dampfmaschinen. 1814, mit 35 Jahren, baute er seine erste Lokomotive. Als 1821 einige Grubenbesitzer an der englischen Ostküste den Bau einer 40 Kilometer langen Pferdebahn planten, meldete sich Stephenson bei ihnen. Er schlug den Unternehmern vor, statt der Pferdebahn eine echte Eisenbahn zu bauen. Um sie zu überzeugen, führte er ihnen eine seiner Lokomotiven vor. Die Grubenbesitzer waren begeistert und erteilten ihm tatsächlich den Auftrag.

    DIE ERSTE EISENBAHNSTRECKE

    Am 27. September 1825 wurde die "Locomotion No. 1" unter Dampf gesetzt. Auf ihrer ersten Fahrt zog Stephensons Lokomotive sechs Wagen mit Kohle und Mehlsäcken, vierzehn mit Arbeitern und sechs Wagen mit geladenen Fahrgästen. Tausende von Schaulustigen verfolgten die Fahrt, die fast sechs Stunden dauerte.
  • 4 Die Erfindung der Eisenbahn
    12 Eine rasante Entwicklung
    20 So kommt ein Zug ans Ziel
    30 Berühmte Züge und Strecken
    42 Mit dem Zug in die Zukunft
    36 Fracht und Berufe
    48 Glossar
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 04.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2079-0
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 27.9/23.2/1 cm
Gewicht 456 g
Abbildungen mit vielen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Auflage 1
Verkaufsrang 25853
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von WAS IST WAS Sachbuch

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Toller Kinder-Wissen-Band für kleine Technik-Fans. Tausenderlei Informationen werden hier sehr spannend und kindgerecht vermittelt.