Zwischen Jesu Wort und Norm

Kirchliches Handeln angesichts von Scheidung und Wiederheirat

Quaestiones disputatae Band 264

eBook
eBook
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Kann Kirche heutige Lebensrealitäten wahrnehmen und zugleich dem Anspruch von Jesu Wort und Norm gerecht werden? Müssen Barmherzigkeit und Gerechtigkeit einander widersprechen? Menschen, die in der Lebensform Ehe gescheitert sind und nun in einer kirchlich nicht anerkannten Zweitehe leben, fühlen sich ausgegrenzt. Die Vorgaben des Lehramtes scheinen an konkreten Situationen des Scheiterns vorbei zu gehen.

Markus Graulich, Dr. theol., Professor für Grundfragen und Geschichte des Kirchenrechts an der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom, Richter an der Römischen Rota.
Martin Seidnader, Dr. theol., Pastoralreferent im Pfarrverband Bad Tölz.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Markus Graulich, Martin Seidnader
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783451802454
Verlag Herder
Dateigröße 2012 KB

Weitere Bände von Quaestiones disputatae

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0