Meine Filiale

Shakes & Fidget

Marvin Clifford, Oskar Pannier

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eigentlich wollten Marvin Clifford und Oskar Pannier mit Shakes & Fidget nur eine Parodie auf World of Warcraft machen und sie anderen Gamern präsentieren – dass die Abenteuer des trotteligen Kriegers Shakes und des grummeligen Gnomenmagiers Fidget zu Kultcomics in der deutschen Spiele-Szene werden würden, konnten sie damals nicht ahnen. Heute, zwei Jahre nachdem die Serie beendet wurde, haben der bissige Humor und die augenzwinkernden Bezüge zu Lust und Frust des Gamerdaseins nichts von ihrer Wirkung verloren. Als Hommage an ihre Figuren haben die Künstler für dieses Comicbuch zahlreiche ihrer besten und beliebtesten Geschichten zusammengestellt und ihnen neuen Schliff verpasst.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 16 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938922-48-4
Verlag Zauberfeder Verlag
Maße (L/B/H) 30.8/22/1.7 cm
Gewicht 643 g
Auflage Neuausgabe
Verkaufsrang 80776

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Liebe Leser,

    wenn bei uns in der Gamer-Szene von den guten alten Zeiten die Rede ist, denken viele an in die Jahre gekommene Computerspiel-Klassiker oder LAN-Parties. Mir fallen dagegen immer erstmal Shakes & Fidget ein – und zwar vor allem die Comics. Ich weiss noch, wie ich das erste Mal mit diesen beiden Helden in Berührung gekommen bin: Lieblingsspiel World of Warcraft gezockt und auf einmal flogen mir Link-Tipps um die Ohren: Guck dir das mal an, Sau lustig, Selten so gelacht. Seitdem bin ich Fan der Kultfi guren. Dass deren Väter Marvin und Oskar später sogar CD-Cover für meine Alben Schlachtenlärm und Untot auf Urlaub entwarfen und ich Shakes & Fidget einen Song widmen durfte, passte wie Arsch auf Eimer – weil Marvin, Oskar und ich mit unseren Werken das Gleiche im Sinn haben: Wir möchten Spass haben ... beim Spassmachen!

    In diesem Sinne: Viel Freude beim Lesen!

    Euer

    Jan Hegenberg