Warenkorb
 

20% Rabatt auf Krimis ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: KRIMI

Beim ersten Schärenlicht

Ein Fall für Thomas Andreasson

Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) 5

(12)
Ein spannender Krimi über die dunklen Seiten des hellsten Tages im Jahr – der Bestseller jetzt als Taschenbuch
Nora ist endlich wieder glücklich. In Jonas hat sie nach der Trennung von ihrem Mann einen neuen Partner gefunden. Dessen frühreife Tochter Wilma wiederum macht ihr Kopfzerbrechen – wie gut, dass sie für das Mädchen nicht verantwortlich ist. Wie alle schwedischen Jugendlichen möchte Wilma lieber mit ihren Freunden als mit der Familie Mittsommer feiern. Doch das Fest endet nicht gut, ein toter Jugendlicher am Strand bereitet der lustigsten Nacht des Jahres ein grausames Ende, und Wilma ist verschwunden. Thomas Andreasson muss einmal mehr nach Sandhamn, um die Ermittlungen aufzunehmen … Viveca Stens Roman hat alles, was das Fan-Herz begehrt: ein spannender, lebensnaher Fall, den Thomas Andreasson übernimmt, der gerade privat auf Wolke Sieben schwebt; dazu Sonne, Wasser, Wind und Sandhamn zur schönsten Jahreszeit, aber auch voller Touristen, die nicht nur Gutes im Schilde führen.
Portrait
Viveca Sten war Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie wohnt mit Mann und drei Kindern vor den Toren von Stockholm. Seit sie ein kleines Kind war, hat sie die Sommer auf Sandhamn verbracht, wo ihre Familie seit mehreren Generationen ein Haus besitzt.

Dagmar Lendt ist Skandinavistin und übersetzt aus dem Norwegischen, Schwedischen und Dänischen. Bisher hat sie rund neunzig Bücher ins Deutsche übertragen, unter anderem von Jon Fosse, Kjetil Try, Karin Alvtegen und Liza Marklund. Sie lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04758-5
Reihe Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna) 5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,4/12,8/2,6 cm
Gewicht 311 g
Originaltitel I stundens hetta
Übersetzer Dagmar Lendt
Verkaufsrang 10.347
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna )

  • Band 1

    26066581
    Tödlicher Mittsommer
    von Viveca Sten
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 2

    30612823
    Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 3

    22866394
    Die Toten von Sandhamn
    von Viveca Sten
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 4

    33748792
    Mörderische Schärennächte
    von Viveca Sten
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 5

    40414891
    Beim ersten Schärenlicht
    von Viveca Sten
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    42005042
    Tod in stiller Nacht
    von Viveca Sten
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 7

    44556214
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    eBook
    Fr.11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
1
7
3
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Krimi, der Spannung verspricht und ein klein bischen "LIEBE", inm 5.Fall, darf für Ermittler Andreasson auch nicht fehlen. Gute Kombination.

Ohnmacht
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Fall, den Thomas mit seinen Kollegen am längsten Tag des Jahres zu lösen hat, ist äußerst diffizil und bleibt bis zum Emde für den Leser spannend. Die angeblich freundschaftliche Idylle zwischen den Jugendlichen reißt auf, bekommt Risse, und die Eltern schauen fast ohnmächtig zu. Drogen- und Alkoholmissbrauch ihrer... Der Fall, den Thomas mit seinen Kollegen am längsten Tag des Jahres zu lösen hat, ist äußerst diffizil und bleibt bis zum Emde für den Leser spannend. Die angeblich freundschaftliche Idylle zwischen den Jugendlichen reißt auf, bekommt Risse, und die Eltern schauen fast ohnmächtig zu. Drogen- und Alkoholmissbrauch ihrer Kinder ist das tragende Thema. Auch Nora muss sich dazu verhalten und Position beziehen.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Mitsommerfest endet mit einem toten Jugendlichen und einem verschwundenen Mädchen. Ein spannender und faszinierender Fall für Kommissar Thomas Andreasson!