Warenkorb
 

Evas Geschichte

Anne Franks Stiefschwester und Überlebende von Auschwitz erzählt

(1)
"Der Uniformierte war Dr. Mengele, der über Leben und Tod entschied ... Wir versuchten alle, möglichst aufrecht zu stehen und sicher dreinzuschauen, aber wir waren jämmerlich unterernährt und bis auf die Knochen abgemagert ... Als ich an der Reihe war, winkte er mich nach rechts. Ich drehte mich um und wartete auf Mutti. Zu meinem Entsetzen sah ich, wie ein Kapo sie brutal nach links stiess. Ich schrie ... ich zitterte am ganzen Körper und meine Zähne schlugen aufeinander, als ich zusehen musste, wie man meine Mutter mit den anderen Frauen abführte. Das war der schlimmste Moment meines Lebens. Ich dachte, ich würde sie nie mehr wiedersehen."

Eindringlicher Bericht vom Überleben einer Fünfzehnjährigen in Auschwitz, die - anders als ihre Stiefschwester Anne Frank - das KZ überlebte. Eva Schloss, geboren 1929 in Wien als Eva Geiringer, lebt heute mit ihrem Mann Zvi Schloss in London. Sie hat drei Töchter und fünf Enkel.

Eva Schloss war unter anderem im Oktober 2014 zu Gast in der Talksendung "Markus Lanz".
Portrait
Eva Schloss, geboren 1929 in Wien als Eva Geiringer, lebt mit ihrem Mann Zvi Schloss in London. Sie hat drei Töchter und fünf Enkel.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 22.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-4250-3
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/2,4 cm
Gewicht 285 g
Originaltitel Eva's Story
Abbildungen mit 16 Fotostaf., Karte-Skizz.
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Angela Gaumér
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2017
Bewertet: anderes Format

Eine bewegende Geschichte, die klar macht, dass nicht vergessen werden darf, zu was Menschen fähig sind. Gleichzeitig auch mutmachend, sich der Vergangenheit zu stellen.