Unmensch

Sönke Hansen

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

Fr. 4.50

Accordion öffnen

Blätter

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Unmensch

    Amrun Verlag

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 23.90

    Amrun Verlag

Beschreibung

Dem Journalisten Mark Dorn bietet sich die einmalige Gelegenheit, einen Serienkiller auf der Jagd zu begleiten. Doch die Sache eskaliert. Plötzlich klebt auch an Marks Händen Blut. Kann er den mordenden Unmenschen noch aufhalten? Will er es überhaupt?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 198 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783944729589
Verlag Amrûn Verlag
Dateigröße 1155 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

rasant und überraschender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.04.2015
Bewertet: Blätter

Marc Dorn ist Journalist und liebt das Extreme. Er ist immer auf der Suche nach der Story. Seine letzte Reportage ging über eine Teufelssekte. Von seiner Frau wurde er vor die Wahl gestellt: Sie und die gemeinsame Tochter oder seine Extremberichte. Jetzt ist er allein. Nur sein Freund Kim aus Kindertagen hält zu ihm. Seit dies... Marc Dorn ist Journalist und liebt das Extreme. Er ist immer auf der Suche nach der Story. Seine letzte Reportage ging über eine Teufelssekte. Von seiner Frau wurde er vor die Wahl gestellt: Sie und die gemeinsame Tochter oder seine Extremberichte. Jetzt ist er allein. Nur sein Freund Kim aus Kindertagen hält zu ihm. Seit dieser Zeit ist Marc dem Wiskey verfallen. Als ein Serienmörder in seiner Stadt Kinderschänder und Vergewaltiger auf sehr blutiger und zimlich brutal ermordet begibt sich Marc auf dessen Fußspuren. MEINE MEINUNG : Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ich wurde bis kurz zum Schluss des Buches immer wieder durch seine Handlungsstränge überrascht. An manchen Stellen ist dieser Thriller recht blutig und brutal und es hat den Anschein als wenn man den Mörder über die Schulter schaut. Der Schreibstil ist fesselnd und bildlich und teilweise sehr rasant. Die Protagonisten werden sehr anschaulich dargestellt, die Handlung und die verschiedenen Orte regen beim Lesen die Fantasie an. Der Autor, Sönke Hansen hat es geschafft mich fast durchgehend mit seinem Thriller zu fesseln. Die überraschende Wendung konnte ich nicht im voraus erahnen. Fazit : "Unmensch " von Sönke Hansen gibt es Broschiert oder als Ebook. Dieser Thriller hat einige sehr bildliche Stellen und ist dadurch nicht für jedem zum geeignet. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann nicht anders als dieses Buch unbedingt weiter zu empfehlen. Ich warte jetzt auf weitere Thriller von Sönke Hansen.

rasant und überraschender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.04.2015
Bewertet: Blätter

Marc Dorn ist Journalist und liebt das Extreme. Er ist immer auf der Suche nach der Story. Seine letzte Reportage ging über eine Teufelssekte. Von seiner Frau wurde er vor die Wahl gestellt: Sie und die gemeinsame Tochter oder seine Extremberichte. Jetzt ist er allein. Nur sein Freund Kim aus Kindertagen hält zu ihm. Seit dies... Marc Dorn ist Journalist und liebt das Extreme. Er ist immer auf der Suche nach der Story. Seine letzte Reportage ging über eine Teufelssekte. Von seiner Frau wurde er vor die Wahl gestellt: Sie und die gemeinsame Tochter oder seine Extremberichte. Jetzt ist er allein. Nur sein Freund Kim aus Kindertagen hält zu ihm. Seit dieser Zeit ist Marc dem Wiskey verfallen. Als ein Serienmörder in seiner Stadt Kinderschänder und Vergewaltiger auf sehr blutiger und zimlich brutal ermordet begibt sich Marc auf dessen Fußspuren. MEINE MEINUNG : Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ich wurde bis kurz zum Schluss des Buches immer wieder durch seine Handlungsstränge überrascht. An manchen Stellen ist dieser Thriller recht blutig und brutal und es hat den Anschein als wenn man den Mörder über die Schulter schaut. Der Schreibstil ist fesselnd und bildlich und teilweise sehr rasant. Die Protagonisten werden sehr anschaulich dargestellt, die Handlung und die verschiedenen Orte regen beim Lesen die Fantasie an. Der Autor, Sönke Hansen hat es geschafft mich fast durchgehend mit seinem Thriller zu fesseln. Die überraschende Wendung konnte ich nicht im voraus erahnen. Fazit : "Unmensch " von Sönke Hansen gibt es Broschiert oder als Ebook. Dieser Thriller hat einige sehr bildliche Stellen und ist dadurch nicht für jedem zum geeignet. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann nicht anders als dieses Buch unbedingt weiter zu empfehlen. Ich warte jetzt auf weitere Thriller von Sönke Hansen.

  • Artikelbild-0