Meine Filiale

Kafka on the Shore

Vintage Digital Band 6

Haruki Murakami

(3)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 453.00

Accordion öffnen
  • Kafka on the Shore

    Vintage Uk

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 453.00

    Vintage Uk

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 120.00

Accordion öffnen
  • Murakami, H: Kafka on the Shore

    15 CD (2006)

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 120.00

    15 CD (2006)

Hörbuch-Download

Fr. 43.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Kafka on the Shore is the latest novel by Japan's leading literary novelist, who developed a world-wide cult reputation with Norwegian Wood. In Kafka on the Shore, Murakami continues with his remarkable combination of profound insight into humankind with a totally credible touch of the fantastical - a unique tour de force. The teenager Kafka Tamura goes on the run and holes up in a strange library in a small country town. Concurrently, Nakata, a finder of lost cats, goes on a puzzling odyssey across Japan. Only gradually do we find how these stories interweave.

Haruki Murakami wurde 1949 in Kyoto, Japan geboren und wuchs in Kobe auf. Seine Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Nach abgeschlossenem Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens verließ er 1975 die Waseda-Universität in Tokio und entdeckte sein aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. Im Jahr 1974 gründete er den Jazzclub "Peter Cat", den er sieben Jahre lang betrieb.
Sein erster Roman, "Hear the Wind sing" (1979), brachte ihm den Gunzou-Förderpreis ein. Zusammen mit "Pinball", 1973 (1980, beide wurden nur ins Englische übersetzt) und "Wilde Schafsjagd" (1982, dt. 1991), für den er mit dem Norma-Förderpreis ausgezeichnet wurde, bildet dieser Roman die sogenannte "Trilogie der Ratte".
Zu Murakamis weiteren Veröffentlichungen zählen "Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt" (1984, dt. 1995), "Naokos Lächeln" (1987, dt. 2001), "Tanz mit dem Schafsmann" (1988, dt. 2002), "Gefährliche Geliebte" (1992, dt. 2000), "Der Elefant verschwindet" (1993, dt. 1995) und "Als ich eines Tages im April das 100%ige Mädchen sah" (dt. 1996).
In den 80er Jahren war er dauerhaft in Europa ansässig (u. a. in Frankreich, Italien und Griechenland), bevor er von 1991 an mit seiner Ehefrau vier Jahre lang in den USA lebte, wo er in Princeton lehrte und den Roman "Mister Aufziehvogel" verfasste (1994–95, dt. 1998), für den er den Yomiuri-Literaturpreis erhielt. Nach dem Erdbeben von Hanshin und dem Gas-Attentat auf die Tokioter U-Bahn von 1995 kehrte Murakami nach Japan zurück, wo er zunächst Opfer des Attentats und schließlich auch Mitglieder der Aum-Shinrikyo-Sekte interviewte. Die Interviews erschienen in Japan in zwei Bänden; der zweite, "The Place that was promised" (1998), wurde mit dem Preis der Kuwabara Takeo-Akademie ausgezeichnet. Eine Auswahl aus beiden Büchern wurde 2002 als deutschsprachige Ausgabe unter dem Titel "Untergrundkrieg" veröffentlicht.
Von Haruki Murakami erschienen seitdem "Sputnik Sweetheart" (1999, dt. 2002), "Nach dem Beben" (1997, dt. 2003), "Kafka am Strand" (2002, dt. 2004), die Kurzgeschichtensammlung "Blinde Weide, schlafende Frau" (dt. 2006), der Roman "Afterdark" (dt. 2005) und das Sachbuch "Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede" (dt. 2007). Zu den jüngsten Veröffentlichungen zählen "1Q84, Buch 1&2" (dt. 2010) und Buch 3 (dt. 2011) sowie die von Kat Menschik illustrierten Erzählungen "Schlaf" und "Die Bäckereiüberfälle". Die Neuübersetzung von Murakamis literarischem Durchbruch "Gefährliche Geliebte" (mit dem neuen Titel "Südlich der Grenze, westlich der Sonne") erschien 2013.
Zu den Preisen, die Murakami in jüngerer Zeit erhielt, gehören der Frank O’Connor Internationale Kurzgeschichtenpreis (Irland, 2006) der Franz-Kafka-Preis (Tschechien, 2006) und der Asahi-Preis (Japan, 2006).
Zudem hat Murakami Werke diverser amerikanischer Autoren ins Japanische übertragen, darunter Bücher von F. Scott Fitzgerald, Raymond Carver, John Irving und Raymond Chandler. Seine eigenen Werke wurden bislang in mehr als vierzig Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Sean Barrett, Oliver Le Sueur, G. Griffin, Daniel Philpott, Bob Rollett
Spieldauer 1146 Minuten
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.10.2009
Verlag Naxos Audiobooks
Format & Qualität MP3, 1145 Minuten, 768.7 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Englisch
EAN 4056198072660

Weitere Bände von Vintage Digital

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
1
0

...weird
von someone am 13.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

So this is the first Murakami book I've read and it's... weird? Like, the first half or so was a good kind of weird. It was interesting and new and different. And then it started drifting off into a not-so-good-kind-of-weird. I guess Kafka's Oedipus-like prophecy was too much for me. Just like that cat-scene. That was definitely... So this is the first Murakami book I've read and it's... weird? Like, the first half or so was a good kind of weird. It was interesting and new and different. And then it started drifting off into a not-so-good-kind-of-weird. I guess Kafka's Oedipus-like prophecy was too much for me. Just like that cat-scene. That was definitely too much for me. Oh lord, that cat-scene. Well, regardless, I liked his writing style - or rather the way it was translated. Quite some nice quotes plus his way of describing things is nice.

Mura is crazy, having the weirdest ideas while being able to convert it into written language
von Io am 24.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Where does he find them? He, observer of people with supreme accuracy, is building stories out of own experience, observation and mixing it with fantasy elements. Dear reader, you have doubts? How else would he do it?--- Huge load of entertainment, funny, not deep enough to be touching like Naokos Smile. However, you are in ... Where does he find them? He, observer of people with supreme accuracy, is building stories out of own experience, observation and mixing it with fantasy elements. Dear reader, you have doubts? How else would he do it?--- Huge load of entertainment, funny, not deep enough to be touching like Naokos Smile. However, you are in the mood for entering the rocket to planet entertainus, a bonfire of funmusement put together with finest author skills, then: hayoku ( hurry up), get Kafka on the Shore von Haruki Murakami - and one for me too!

verwirrend, schockierend, verstörend
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 04.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein etwas gewagtes Buch, da Themen wie Geschlechtsverkehr mit der Mutter und ähnliche Freud’sche Konflikte behandelt werden. Teilsweise sind sehr gute, originelle Geschichten neben dem Hauptplot integriert, die auch weniger realitätsfern, sondern historisch interessant eingebettet sind. Philosophisch anspruchsvoll.

  • Artikelbild-0
  • Kafka on the Shore

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Kafka on the Shore

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kafka on the Shore
    1. Kafka on the Shore