Meine Filiale

Der Name des Windes

Die Königsmörder-Chronik - 1. Tag

Die Königsmörder-Chronik Band 1

Patrick Rothfuss

(125)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Der Name des Windes

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    Klett Cotta
  • Der Name des Windes

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 81.90

    Klett Cotta

eBook (ePUB)

Fr. 27.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 38.90

Accordion öffnen
  • Der Name des Windes

    4 MP3-CD (2012)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    4 MP3-CD (2012)

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

„Ein Fantasy-Epos voll MUSIK und MAGIE.“ Denis Scheck„Vielleicht habt ihr von mir gehört“ ... von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot. Wer aber sind diese Chandrian, die weissglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Strassenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.Stefan Kaminski leiht dem berühmten Zauberer Kvothe und seiner spannenden Geschichte eine Stimme, die von der ersten Minute an fesselt.(Laufzeit: 28h 19)

"Stefan Kaminski leiht dem berühmten Zauberer Kvothe und seiner spannenden Geschichte eine Stimme, die von der ersten Minute an fesselt."

Produktdetails

Verkaufsrang 773
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Stefan Kaminski
Spieldauer 1689 Minuten
Erscheinungsdatum 10.09.2012
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 1689 Minuten, 1255.82 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Jochen Schwarzer, Hans-Ulrich Möhring
Sprache Deutsch
EAN 9783844508031

Weitere Bände von Die Königsmörder-Chronik

Buchhändler-Empfehlungen

Mitreissend

Denny Engel, Buchhandlung Bern

Nun habe auch ich endlich den zweiten neuen Stern am Fantasy - Himmel , namentlich Patrick Rothfuss, gelesen :) (Der andere wäre Peter V. Brett :D) Und ich muss sagen, die vielen Komplimente und begeisterten Rezensionen haben nicht zu viel versprochen. Die Geschichte ist spannend und sehr gut erzählt (Kvothe ist wirklich ein toller Geschichtenerzähler ;D) und man hat wirklich Spass beim Lesen. Die gut ausgearbeitete Welt erlaubt ein tiefes Eintauchen und man kommt so schnell nicht mehr davon weg :) Definitv lesenswerte Fantasy und auch für Menschen geeignet die Fantasy nicht so mögen (kann ich persönlich bestätigen, da solche Kolleginnen von mir es auch super fanden :D)

Creme de la Creme der Fantasy-Literatur

Sandra Wittwer, Buchhandlung Thurgau

Ich habe, zugegebenermassen, meine ersten hundert Seiten gebraucht bis ich mit der Geschichte warm geworden bin, aber was danach kam war das reinste Fegefeuer, ich habe förmlich gebrannt vor Begeisterung. Für mich ist „Der Name des Windes“ das beste Fantasy-Buch der letzten Jahre. Wieso eigentlich? Ich glaube Rothfuss hat ein Buch geschrieben, welches jeder lesen kann und ganz wichtig; jeden begeistern kann. Er benutzt zwar klassische Fantasyelemente, aber sein Buch lebt von viel mehr; denn es lebt von diesem kleinen Jungen, der einmal der grösste Magier seiner Zeit werden wird. Möchten Sie wirklich ein gutes Buch (wenn nicht eines der besten) lesen? Dann lesen Sie „Der Name des Windes“!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
125 Bewertungen
Übersicht
115
6
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2021
Bewertet: anderes Format

Warum nur habe ich so lange gewartet? Erst jetzt habe ich dieses beeindruckende Werk gelesen und bin hin und weg. Tolle Sprache, komplexe Welt, alles miteinander verwoben und doch leicht. Jetzt muss natürlich die Luxusausgabe ins Regal und Band 2 und 3 gleich hinterher.

Ein absolutes Meisterwerk. Ich habe jede Seite genossen
von Nina Wirths aus Wuppertal am 01.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach wie vor bin ich absolut sprachlos von diesem Buch, und es zählt definitiv zu den besten, die ich je gelesen habe. Nicht nur wegen der unglaublich komplexen aber wahnsinnig interessanten Story, den wunderbaren Charakteren oder dem genialen Sprachstil. Sondern auch, weil Rothfuss es schafft, trotz der 864 Seiten, nicht eine l... Nach wie vor bin ich absolut sprachlos von diesem Buch, und es zählt definitiv zu den besten, die ich je gelesen habe. Nicht nur wegen der unglaublich komplexen aber wahnsinnig interessanten Story, den wunderbaren Charakteren oder dem genialen Sprachstil. Sondern auch, weil Rothfuss es schafft, trotz der 864 Seiten, nicht eine langweilige oder langatmige Stelle einzubauen. Im Gegenteil: Die Seiten flogen nur daher und ich musste mich teilweise stoppen, um nicht alles auf einmal zu lesen. Die Welt, in der Kvothe lebt ist fantastisch gestaltet und Kvothe wirkt so echt und lebendig. Während seiner Jahre als Straßenjunge in Tarbean empfand ich unglaubliches Mitleid und fand es stark, wie er sich über Wasser gehalten hat. Generell sind die verschiedenen Lebensphasen von Kvothe (Unter den Spielleuten, in Tarbean, auf der Universität oder seine Reise zum Draccus) sehr interessant und fesselnd geschildert. Da noch nicht alle Geheimnisse gelüftet sind und das Ende des Buches gewiss nicht das Ende von Kvothes Unterfangen, sich an den Chandrian zu rächen, freue ich mich umso mehr, wie sich alles noch in den anderen Buchteilen entwickelt. Die habe ich auch schon hier liegen. Von mir gibt es auch 5+ von 5 Sternen

von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2021
Bewertet: anderes Format

Die illustrierte Luxussonderausgabe ist Pflicht für jeden Fantasy Fan und Buchliebhaber. Dieser Band ist beeindruckend gestaltet und reich an wunderschönen Illustrationen.

  • Artikelbild-0
  • Der Name des Windes

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Name des Windes

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Name des Windes
    1. Der Name des Windes