Warenkorb

Schutzpatron / Kluftinger Bd.6

Kluftingers sechster Fall (gekürzte Lesung)

Kluftinger Band 6

Eine Arbeitsgruppe für die Sicherung des Altusrieder Burgschatzes mit der Reliquie von St.Magnus, dem Schutzpatron des Allgäus, der unter der Burgruine Kalden gefunden wurde und jetzt nach einer weltweiten Ausstellungstour endlich wieder in die Heimat kommt - so ein Schmarrn!, denkt sich Kommissar Kluftinger, der doch gerade den mysteriösen Mord an einer alten Frau aufklären muss. Oder hat das eine gar mit dem anderen zu tun? Und ausgerechnet jetzt wird auch noch Kluftingers Auto gestohlen, was er aus Scham jedoch seinen Kollegen und sogar Erika verschweigt. Das bringt ihn mehr als einmal in Bedrängnis. Vor allem natürlich, wenn Dr. Langhammer mit von der Partie ist …
Portrait
Volker Klüpfel, geboren 1971 in Kempten, aufgewachsen in Altusried, studierte Politologie und Geschichte. Er war Leiter der Kulturredaktion bei der Memminger Zeitung und wechselte danach zur überregionalen Kulturredaktion der Augsburger Allgemeinen. Mit seinem Co-Autor Michael Kobr ist Volker Klüpfel seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrem Überraschungserfolg "Milchgeld" erschien ihr zweiter Allgäu-Krimi mit Kommissar Kluftinger: "Erntedank", ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2005 in der Sparte Literatur, und zuletzt Kluftingers neuer Fall "Seegrund". Volker Klüpfel ist wohnhaft in Augsburg.

Meinung der Redaktion Die Kluftinger- Krimis sind einfach unschlagbar und haben Suchtpotential! Kluftinger ist so normal, dafür lieben ihn die Leser. Die Kombination aus Krimi und komischen Momenten ist perfekt, auch für Nicht- Krimifans.

Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten, aufgewachsen in Kempten und Durach, ist Realschullehrer für Deutsch und Französisch. Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Memmingen. Mit seinem Co-Autor Volker Klüpfel ist er seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrem Überraschungserfolg »Milchgeld« erschien ihr zweiter Allgäu-Krimi mit Kommissar Kluftinger: »Erntedank«, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2005 in der Sparte Literatur, und zuletzt Kluftingers neuer Fall »Seegrund«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Schutzpatron / Kluftinger Bd.6

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Schutzpatron / Kluftinger Bd.6

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schutzpatron
    1. Schutzpatron
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Volker Klüpfel, Michael Kobr
Erscheinungsdatum 14.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783844905045
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 436 Minuten
Format & Qualität MP3, 436 Minuten, 335.62 MB
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kluftinger

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

Schutzpatron
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulz am 27.09.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Gut besprochen. Das Allgäuerische schlägt bei den Sprechern leicht durch, wirkt aber nicht aufdringlich und auch nicht negativ. Nein, das dialektische hat einen Charme, der dafür sorgt, dass man den kauzigen Kommissar am Ende sogar sympathisch findet und man sich sofort im Allgäu wähnt. Die Spannung ist gut aufgebaut. War für mi... Gut besprochen. Das Allgäuerische schlägt bei den Sprechern leicht durch, wirkt aber nicht aufdringlich und auch nicht negativ. Nein, das dialektische hat einen Charme, der dafür sorgt, dass man den kauzigen Kommissar am Ende sogar sympathisch findet und man sich sofort im Allgäu wähnt. Die Spannung ist gut aufgebaut. War für mich ein vergnügliches Hörerlebnis.

Suchtfaktor
von Tabea Vogt am 19.10.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der sechste Band dieser Reihe habe ich innert 1 Tag gelesen gehabt. Diese Bücher von diesen Autoren sind einfach toll geschrieben. Und hoffentlich gibt es bald einen 7 Band.

Einfach nur Kluftig...
von Marion Olßon aus Reutlingen am 29.03.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der sagenhafte Schatz mit der Reliquie von St. Mang wird wieder nach Altusried zurückgeführt. Kommissar Kluftinger soll für die Sicherheit des Transportes und der Einweihung sorgen. Natürlich kommt alles anders als geplant, alles läuft schief und das " Heiligtum" wird entführt. Natürlich dürfen auch die üblichen Verdächtigen... Der sagenhafte Schatz mit der Reliquie von St. Mang wird wieder nach Altusried zurückgeführt. Kommissar Kluftinger soll für die Sicherheit des Transportes und der Einweihung sorgen. Natürlich kommt alles anders als geplant, alles läuft schief und das " Heiligtum" wird entführt. Natürlich dürfen auch die üblichen Verdächtigen nicht fehlen. Nachdem auch noch Klufties Auto gestohlen wird und er mit dem Flieger nach Österreich muss, ist das Chaos perfekt. Wer steckt hinter dem so genial geplanten Cup ? Und wer ist der Schutzpatron, der über all dem steht und die Fäden in der Hand hält ? Im 6ten Roman um Kommissar Kluftinger werden auch diesmal die Lachmuskeln strapaziert, unnachahmlich und gekonnt wie eh und je ermittelt Klufti aus dem Allgäu. Dieses Buch lässt sich gut lesen und der Liebhaber der Kultreihe erkennt die Figuren als " alte Bekannte " wieder.