Meine Filiale

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer

(217)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Gut gegen Nordwind

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Goldmann
  • Gut gegen Nordwind

    Goldmann (Buch zum Film)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Goldmann (Buch zum Film)

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Gut gegen Nordwind

    Zsolnay, Paul

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 26.90

    Zsolnay, Paul

eBook (ePUB)

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Gut gegen Nordwind

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 15.90

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Gut gegen Nordwind

    4 CD (2008)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    4 CD (2008)

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung


"Schreiben Sie mir, Emmi. Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist küssen mit dem Kopf."

Erstaunlich, wie wenig Worte notwendig sind, um Leidenschaft zu entfachen. Sie müssen nur richtig gewählt sein und zur rechten Zeit kommen. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Bald gibt Leo zu: «Ich interessiere mich wahnsinnig für Sie, liebe Emmi. Ich weiss aber auch, wie absurd dieses Interesse ist.» Und wenig später gesteht Emmi: «Es sind Ihre Zeilen und meine Reime darauf: die ergeben so in etwa einen Mann, wie ich mir plötzlich vorstelle, dass es sein kann, dass es so jemanden wirklich gibt.» Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann es zum ersten persönlichen Treffen kommt, aber diese Frage wühlt beide so sehr auf, dass sie die Antwort lieber noch eine Weile hinauszögern. Ausserdem ist Emmi glücklich verheiratet. Und Leo verdaut gerade eine gescheiterte Beziehung. Und überhaupt: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

Andrea Sawatzki & Christian Berkel hauchen der E-Mail-Beziehung Leben ein - charmant, lustig und gefühlvoll.

Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, stürmte mit seinen Romanen »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« die Bestsellerlisten. Die Komödie »Die Wunderübung« war nicht nur als Buch, Hörbuch und auf den Bühnen sehr erfolgreich, 2018 lief auch der Film in den Kinos an. Im gleichen Jahr wurde der Roman »Geschenkt« als TV-Komödie verfilmt und die Komödie »Vier Stern Stunden« in den Kammerspielen der Wiener Josefstadt uraufgeführt. 2019 kam die Verfilmung von »Gut gegen Nordwind« in die deutschsprachigen Kinos..
Andrea Sawatzki ist eine der vielseitigsten Schauspielerinnen ihrer Generation. Als spröde »Tatort«-Kommissarin Charlotte Sänger gehörte sie zu den populärsten deutschen TV-Ermittlerinnen. Daneben hat Andrea Sawatzki zahlreiche Hörbücher eingelesen. 2009 erhielt sie den Deutschen Vorlesepreis. Für ihre Interpretation von Daniel Glattauers Roman »Gut gegen Nordwind« wurde ihr gemeinsam mit Christian Berkel die Goldene Schallplatte verliehen. »Ein allzu braves Mädchen« war Sawatzkis Debüt als Romanautorin. Es folgten die Bestseller um Familie Bundschuh. Andrea Sawatzki lebt mit Christian Berkel und den zwei Söhnen in Berlin..
Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u. a. mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für seine Hörbuch-Interpretation von Daniel Glattauers Roman »Gut gegen Nordwind« wurde ihm zusammen mit Andrea Sawatzki die Goldene Schallplatte verliehen. 2020 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis. Auch als Autor ist Christian Berkel erfolgreich. Sein Romandebüt »Der Apfelbaum« wurde ein Bestseller.
 
 

Produktdetails

Verkaufsrang 316
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Andrea Sawatzki, Christian Berkel
Spieldauer 288 Minuten
Erscheinungsdatum 09.10.2008
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 288 Minuten, 202.39 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844902488

Buchhändler-Empfehlungen

Unbedingt lesen!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Oft wurde mir das Buch empfohlen und oft habe ich es keines Blickes gewürdigt. Nun aber doch und ich bereue, dass ich es nicht schon viel früher gelesen zu haben! Es hat einfach alles, was ich von einer leichten Lektüre erwarte: Wortwitz, guter Schreibstil, individuelle Charaktere, eine spannende, aber weder plumpe noch übertriebene Geschichte. Ganz ehrlich? Ich habe das Buch in drei Stunden weggelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte. Das liegt sicherlich aber auch an der Erzählart, denn das ganze Buch ist nämlich in eMail Form und das hat mir damals bei „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern schon so gut gefallen. Ich habe richtiggehend mit Leo und Emmi mitgefiebert. Treffen sie sich endlich? Wie wird das Treffen sein? Kommen sie zusammen oder nicht? Wie wird sich diese schicksalshafte Begegnung entwickeln? Unbedingt lesen!!!

Ein Roman in E-Mail, SMS oder Postkartenkorrespondenz

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Ein wunderschönes Buch! Geschrieben in wunderschöner Sprache, es ist witzig, spannend und wunderschön. Das ganze Buch ist in E-Mails geschrieben, welche zum lachen, weinen oder träumen anregen. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
217 Bewertungen
Übersicht
170
32
6
4
5

von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2021
Bewertet: anderes Format

Eine toller E-Mail Roman, der einen oft zum Schmunzeln bringt und sich angenehm leicht durchlesen lässt. Mich hat das Buch wunderbar unterhalten, vor allem, weil es nicht so kitschig war, wie viele andere Liebesgeschichten es oft sind.

Unbedingt die Fortsetzung "Alle sieben Wellen" lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Regau am 09.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Vorab: Ich bin sehr begeistert von diesem Roman. Er ist unglaublich kurzweilig und unterhaltsam zu lesen. Glattauer hat einen sehr angenehmen Schreibstil und ein gutes Gespür um Spannung aufzubauen. Die beiden Protagonisten Leo und Emmi haben starke Persönlichkeiten und ich finde es einfach nur bewundernswert wie der Autor es ge... Vorab: Ich bin sehr begeistert von diesem Roman. Er ist unglaublich kurzweilig und unterhaltsam zu lesen. Glattauer hat einen sehr angenehmen Schreibstil und ein gutes Gespür um Spannung aufzubauen. Die beiden Protagonisten Leo und Emmi haben starke Persönlichkeiten und ich finde es einfach nur bewundernswert wie der Autor es geschafft hat, diese zwischen den Zeilen so hervorzuheben. Emmi ist selbstsicher und hat einen guten Humor - ich musste beim Lesen oft laut lachen. Leo hingegen ist ein hoffnungslos romantischer Grübler, Denker, und Analytiker. Ich liebe die Dynamik zwischen den beiden! Chapeaux - wirklich sehr gelungen. Zuletzt der Grund warum das Buch von mir nur 4 von 5 Sternen bekommen hat: Das Ende! Es ist unglaublich frustrierend - nicht unbedingt schlecht - aber hat mir als Leserin schon ein bisschen wehgetan. Da ich seit Anfang an schon sehr mitgefühlt habe war auch das Ende für mich dementsprechend emotional. Ich empfehle ganz stark die Fortsetzung "Alle sieben Wellen" - ebenfalls ein sehr tolles, sehr gelungenes Buch.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2020
Bewertet: anderes Format

Durch einen E-Mail Tippfehler lernen sich Leo und Emmi kennen und es entspinnt sich eine zauberhafte Mailkorrespondenz zwischen den beiden. Eine andere Art von Roman bzw Liebesroman mit einem gewaltigen Cliffhanger am Ende! Unbedingt lesenswert!


  • Artikelbild-0
  • Gut gegen Nordwind

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Gut gegen Nordwind

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Gut gegen Nordwind
    1. Gut gegen Nordwind