Meine Filiale

Darum

Daniel Glattauer

(22)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Darum

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Darum

    Zsolnay, Paul

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 28.90

    Zsolnay, Paul

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Darum

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.90

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Darum

    5 CD (2010)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    5 CD (2010)

Hörbuch-Download

Fr. 16.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Jan Haigerer ist immer höflich, lacht viel und erfüllt stets alle Erwartungen. Bis zu dem Tag, als er einen Menschen erschiesst. Auch wenn alles, insbesondere das Geständnis des Angeklagten, dagegen spricht, wollen die Geschworenen und vor allem die einflussreichen Freunde des Journalisten ihn wieder auf freien Fuss setzen. Es muss ein Irrtum vorliegen, das ist ihnen völlig klar. Während der 43-Jährige alles daran gibt, lebenslang hinter Gitter zu kommen, spinnen seine zahlreichen Freunde ein Netz aus entlastenden Beweismitteln. Haigerer bleibt keine Wahl: Er muss gestehen, warum er unbedingt ins Gefängnis möchte.
Der typische Krimi-Plot wird in diesem tragisch-komischen Roman komplett umgekrempelt: Obwohl vom ersten Moment an klar ist, wer den Mord begangen hat, bleibt der Hörer bis zur letzten Sekunde gefesselt von den Fragen, ob er seine Strafe erhalten wird – und warum er sie unbedingt will.

Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, stürmte mit seinen Romanen »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« die Bestsellerlisten. Die Komödie »Die Wunderübung« war nicht nur als Buch, Hörbuch und auf den Bühnen sehr erfolgreich, 2018 lief auch der Film in den Kinos an. Im gleichen Jahr wurde der Roman »Geschenkt« als TV-Komödie verfilmt und die Komödie »Vier Stern Stunden« in den Kammerspielen der Wiener Josefstadt uraufgeführt. 2019 kam die Verfilmung von »Gut gegen Nordwind« in die deutschsprachigen Kinos..
Peter Jordan ist erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und spielte zuletzt im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Dem TV-Publikum ist er unter anderem durch die Rolle des Kommissars Uwe Kohnau im Hamburger Tatort bekannt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Peter Jordan
Spieldauer 343 Minuten
Erscheinungsdatum 10.07.2008
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 343 Minuten, 289.56 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844903843

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
13
6
2
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich hatte mir deutlich mehr von dem Buch versprochen. Nicht schlecht, die Idee ist gut aber die Umsetzung bis zum Ende leider nicht gelungen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr lesenswert !

Was für eine fantastische Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch dieser Glattauer-Roman macht wieder richtig Spaß! Nach "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" - zwei grandiosen Liebesromanen - konnte ich mir nicht vorstellen, von Glattauer auch einen Kriminalroman zu lesen und habe dieses Buch mehr aus Neugier mitgenommen statt aus echter Leselust. Aber wieder einmal bin ich abso... Auch dieser Glattauer-Roman macht wieder richtig Spaß! Nach "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" - zwei grandiosen Liebesromanen - konnte ich mir nicht vorstellen, von Glattauer auch einen Kriminalroman zu lesen und habe dieses Buch mehr aus Neugier mitgenommen statt aus echter Leselust. Aber wieder einmal bin ich absolut begeistert von diesem Schreibstil und wieder einmal wurde ich von der Geschichte überrascht. Danke, Herr Glattauer, für diese irrsinnige Story über den Journalisten und Gerichtsreporter Jan, der eines Abends wahllos einen Menschen niederschießt und mit allen Mitteln versucht für seine Tat verurteilt zu werden. Doch weder Polizei, noch Richter und Geschworene oder Freunde und Bekannte glauben ihm. Was tun? Erleben Sie mit, wie Jan´s Wille zur Sühne durch das unerbittliche Wohlwollen seiner Mitmenschen auf eine ziemlich harte Probe gestellt wird. Pures Vergnügen!


  • Artikelbild-0
  • Darum

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Darum

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Darum
    1. Darum