Wer will schon einen Rockstar? / Rockstar Bd.2

Rockstar Band 2

Kylie Scott

(23)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

"Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!" Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden - mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschliesst Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783802598869
Verlag LYX
Originaltitel Play
Dateigröße 896 KB
Übersetzer Katrin Reichardt
Verkaufsrang 2900

Weitere Bände von Rockstar

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
15
5
3
0
0

Anne & Malcolm
von Christine S. am 28.01.2021

Es sind ein paar Monate vergangen, bei David und Evelyn findet eine Party statt und da begegnen sich Anne und Mal. Was als eine Zweckgemeinschaft beginnt, entwickelt sich zu einer Freundschaft und mehr. Von Anfang an ist auffällig das mit Mal etwas nicht stimmt, er ist so übertrieben fröhlich. Doch wenn er sich unbeobachtet f... Es sind ein paar Monate vergangen, bei David und Evelyn findet eine Party statt und da begegnen sich Anne und Mal. Was als eine Zweckgemeinschaft beginnt, entwickelt sich zu einer Freundschaft und mehr. Von Anfang an ist auffällig das mit Mal etwas nicht stimmt, er ist so übertrieben fröhlich. Doch wenn er sich unbeobachtet fühlt, scheint er mit seinen Gedanken weit weg zu sein. Als er ein Telefongespräch von Anne mitbekommt, kommen beide ins Gespräch und er scheint helfen zu wollen. Mal ist ein aufmerksamer Beobachter, er sieht vieles. Doch Anne ist niemand er gerne Hilfe annimmt, sie will alles alleine schaffen, also muss Mal sie vorvollendete Tatsachen stellen und sie sozusagen zu ihrem Glück zwingen. Das bedeutet in diesem Fall, er zieht bei ihr ein, um ihr aus einer finanziellen Schieflage zu helfen, als Gegenleistung soll ich eine Zeitlang seine Freundin spielen. Es war recht amüsant Anne und Mal dabei zu beobachten wie sie ihr Zusammenleben organisieren und gerade Mal hat einen recht schrägen Humor.

Humor und Emotionen
von Narcissa aus Nrw am 23.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Oh mein Gott! Malcom ist der Wahnsinn! Den Humor den der Kerl an den Tag legt ist unglaublich. Man lacht mehr als einmal. Die Autorin hat in diesem Band gelernt von anfang an die Spannung aufrecht zu halten nicht wie im Band davor erst am ende und ganz schnell. Malcom ist ein ganz Komplexer Charakter was man gut dargestellt ha... Oh mein Gott! Malcom ist der Wahnsinn! Den Humor den der Kerl an den Tag legt ist unglaublich. Man lacht mehr als einmal. Die Autorin hat in diesem Band gelernt von anfang an die Spannung aufrecht zu halten nicht wie im Band davor erst am ende und ganz schnell. Malcom ist ein ganz Komplexer Charakter was man gut dargestellt hat. Am ende des Buches habe ich Tränen verdrückt. Die Probleme der Charakter waren einem so Nah, das man sie fühlen konnte. Anne war mir etwas zu einfach. Wieso war sie so sex süchtig? Gefühlt auf jeder zweiten Seite war Sex ab Mitte des Buches, was mich dann doch etwas störte. Das Buch ist aber einige Lesestunden wert. Ich war schon lange nicht mehr traurig darüber das ein Buch endete. So schön!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2018
Bewertet: anderes Format

Ich war ein bisschen enttäuscht von diesem Buch. Die Story war meiner Meinung nach nicht ganz logisch gestaltet und etwas absurd. Aber sonst ganz in Ordnung.


  • Artikelbild-0