Meine Filiale

Undercover ins Glück

Staatsanwälte küsst man nicht Band 2

Julie James

(1)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Undercover ins Glück

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (LYX)
  • Undercover ins Glück

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (LYX)

Beschreibung

KEIN AGENT FÜR EINE NACHT Eigentlich hätte der FBI-Agent Nick McCall ein paar Tage Urlaub ganz gut gebrauchen können. Doch stattdessen erhält er den Auftrag, die Milliardärstochter und Weinhändlerin Jorden Rhodes auf eine exklusive Weinverkostung zu begleiten. Schon bei ihrer ersten Begegnung geraten die beiden aneinander. Kein gutes Vorzeichen, denn um undercover ermitteln zu können, muss Nick den frisch verliebten Freund mimen ...

Julie James hat an der University of Illinois Jura studiert und einige Jahre als Rechtsanwältin gearbeitet, bevor sie Drehbücher zu schreiben begann. Heute lebt und arbeitet sie als Schriftstellerin in Chicago. Ihre Romane wurden in zwölf Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783802598715
Verlag LYX
Originaltitel A Lot like Love
Dateigröße 854 KB
Übersetzer Stephanie Pannen
Verkaufsrang 18069

Weitere Bände von Staatsanwälte küsst man nicht

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein wirklich gutes Buch!
von Sinzinger am 07.05.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich finde das Cover wirklich toll gemacht! Die Frau, die abgebildet ist, hat ein Weinglas in der Hand, was perfekt zur Geschichte passt. Außerdem erkennt man sofort, dass im Buch eine Liebesgeschichte vorkommt und die Polizei auch nicht unwichtig zu sein scheint. Der Klappentext spricht mich ebenfalls total an und gibt auch eine... Ich finde das Cover wirklich toll gemacht! Die Frau, die abgebildet ist, hat ein Weinglas in der Hand, was perfekt zur Geschichte passt. Außerdem erkennt man sofort, dass im Buch eine Liebesgeschichte vorkommt und die Polizei auch nicht unwichtig zu sein scheint. Der Klappentext spricht mich ebenfalls total an und gibt auch einen guten Vorgeschmack auf den Inhalt. Die Hauptpersonen Nick und Jordan waren mir schon vom ersten Moment an sehr sympathisch. Die beiden wurden wirklich gut ausgearbeitet und kamen einfach echt und glaubhaft rüber. So konnte ich mich gut in die Protagonisten hineinversetzen und erlebte dadurch hautnah alles, was die zwei in dieser Story gemeinsam durchlebten. Auch Julie James Schreibstil gefiel mir gut. Nichts Herausragendes, aber doch recht fesselnd. Was mich gestört hat, war, dass es, dadurch, dass Jordan Weinhändlerin ist, in einigen Szenen um Wein geht, was mich ehrlich gesagt nicht wirklich interessiert. Außerdem fand ich eine Szene kurz vor Ende des Buches mehr als seltsam. Das endgültige Ende wiederum fand ich sehr gut und ich konnte das Buch zufrieden zuklappen!


  • Artikelbild-0