Warenkorb
 

Chemie der Farbmittel

In der Malerei

Dieses Buch ist Teil unserer neuen Datenbank .

"Der Autor beschreibt nicht nur die verwirrende Vielfalt der heute verfügbaren Farbstoffe, sondern gibt uns auch detaillierte Information darüber, wie sie hergestellt, kategorisiert und miteinander verglichen werden können. Dieses Buch ist ein Meisterwerk, ein wahres magnum opus, das uns in jedem Kapitel ein neues Wunder aus der Welt der Farben offenbart." Dr. Gottfried Schatz, Basel

Chemie der Farbmittel behandelt die chemischen Strukturen von Farben, Pigmenten, Farbstoffen, Bindemitteln und Hilfsstoffen. Der Schwerpunkt liegt auf Farben des Kunstmalers und Kunsthandwerkers. Von den naturwissenschaftlichen Prinzipien, auf denen Farbigkeit beruht, über die Vorstellung von molekularen Zusammensetzungen gängiger Farben und Tinten bis hin zur historischen Betrachtung der Farbchemie wird dem Leser hiermit ein umfassender Überblick über das Gebiet der Farbchemie geboten.



  • Ergänzt wird das Buch um eine umfassende Bibliographie mit Verweisen auf Standardwerke, Monographien und Originalarbeiten.

  • Erläutert die chemische und physikalische Erzeugung von Farbe in Malsystemen und der Einfluss der physikalisch-geometrischen Pigmentparameter auf den Farbton

  • Darstellung der Zusammensetzung von historischen und modernen Pigmenten, Farbstoffen und Bindemitteln, sowie deren Wirkungsweise

  • Der Aufbau von Öl-, Aquarell-, Acryl- und Keramikfarben, Schreib- und Drucktinten, Tuschen, Kopier- und Lasertoner und weiteren Mal- und Zeichensystemen wird ausführlich definiert

Rezension
"Das gründlich recherchierte Werk bietet eine Vielzahl an Informationen und kann von Restauratoren als Nachschlagewerk genutzt werden."Alexandra Nyseth in: restauro, 8/2015 "Die enorme Wissensfülle, die das Werk bereit hält, ist eine Fundgrube sowohl für Wissenschaftler als auch für Künstler."Katja Maria Engel in: "Auf 680 Seiten und mit rund 900 weiterführenden Literaturstellen nimmt uns Ingo Klöckl mit in die bunte Welt der Farbmittel. Didaktisch geschickt wendet der Autor durchgehend die gewonnenen theoretischen Erkenntnisse unmittelbar an praktischen Beispielen an. [...] Sehr empfehlenswert!"Klaus Roth, Berlin
Portrait
Ingo Klöckl, Karlsruhe, Deutschland.

uhe, Deutschland.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • Aus dem Inhaltsverzeichnis:

    - Einführung
    Historische Pigmente
    Übersicht über verschiedenfarbige Pigmente
    Malsysteme, Definitionen
    Physikalische Grundvorgänge, Spektren
    Emissionsfarben
    Absorptionsfarben
    Farbe durch Absorption an Kante
    Die Wechselwirkung Licht-Materie
    Das Oszillator-Modell
    Absorption
    Grössenabhängige kollektive Anregungen
    Lichtbrechung, Dispersion
    Streuung, Reflexion, Glanz
    Deckkraft, Weisspigmente und Tiefenlicht
    Teilchengrösse
    Kristallstruktur und Teilchengestalt

    - Die Chemie der Farbe
    Chemisch bedingte Absorptionsmechanismen
    Bandlücken-Übergänge in Halbleitern
    Aufspaltung von d-Orbitalen im Ligandenfeld
    Charge-Transfer-Übergänge
    Molekülorbital-Übergänge
    Verlackung und Farblacke

    - Anorganische Pigmente
    Kohlenstoffpigmente
    Kupferpigmente
    Ultramarinpigmente
    Oxid- und Sulfidpigmente
    Bismutpigmente
    Chrompigmente
    Eisenblaupigmente
    Verschiedene Metallpigmente
    Gläser
    Emaille

    - Organische Farbmittel
    Natürliche organische Farbmittel
    Synthetische organische Farbmittel
    Carotinoide
    Flavanoide
    Xanthone
    Chinone
    Indigoide Farbmittel
    Polymethin-Farbmittel: Di- und Triarylmethine, Chinonimine
    Dioxazinpigmente
    Phthalocyaninpigmente
    Azofarbmittel
    Chinacridonpigmente
    Perylenpigmente
    Diketopyrrolo-pyrrol- (DPP-) Pigmente
    Azomethin-, Methin- oder Isoindolinpigmente

    - Farbstoffe für Schrift, Malerei und Zeichnung
    Bindungsarten im System Farbstoff-Substrat
    Papier als Farbstoffträger
    Reaktivfarbstoffe
    Direkt-, Substantivfarbstoffe
    Beizenfarbstoffe (Metallkomplex-Farbstoffe)
    Kationische Farbstoffe
    Anionische oder Säurefarbstoffe

    - Struktur von Malsystemen
    Bindemittel
    Lösungsmittel
    Netz- und Dispersionshilfsmittel, Anreiben von Farben
    Verdicker, Rheologiemodifizierer
    Filmbildungshilfmittel (Koalesziermittel)
    Weitere Hilfsstoffe

    - Malsysteme in der Kunst
    Keramik und ihre Bemalung
    Glasmalerei
    Fresko
    Ölfarbe
    Protein-Systeme (Plakat-, Gouache-, Leimfarben)
    Tempera
    Aquarellfarben
    Alkydfarben
    Acrylfarben
    Silikatfarben
    Bindemittelarme Systeme: Kreiden und Stifte
    Fingerfarben
    Intarsienkunst

    - Tinten
    Russtinten
    Chemie der phenolischen Tintenbestandteile
    Natur- und Pflanzentinten, Buchmalerei
    Haltbare Schreibtinten (Eisengallustinten)
    Farbstofftinten (Füllhalter, Kugelschreiber, Inkjet-Druck)
    Laser-/Kopiertoner
    Druckfarben
    Tusche

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 679
Erscheinungsdatum 29.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-037451-3
Verlag Walter de Gruyter
Maße (L/B/H) 24.4/17.4/4.3 cm
Gewicht 1294 g
Abbildungen 150 Schwarz-Weiß- und 28 farbige Abbildungen, 97 Schwarz-Weiß- Tabellen
Auflage 1
Verkaufsrang 42680
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 205.00
Fr. 205.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.