Warenkorb

VII. Jahrbuch für Lebensphilosophie 2014/2015

Lebensdenkerinnen

VII. Jahrbuch für Lebensphilosophie 2014/2015: "Lebensdenkerinnen"
Herausgegeben von Heidemarie Bennent-Vahle,
Ute Gahlings und Robert Josef Kozljanič
Albunea Verlag
München 2014

Das "Jahrbuch für Lebensphilosophie" ist ein freiheitlich-demokratisches Forum für Philosophinnen und Philosophen, die dem offenen lebensphilosophischen Diskurs nahestehen. Das Thema des siebten Jahrbuchs lautet: "Lebensdenkerinnen". Die Rubrik "Beiträge" steht unter dem Motto "Liebe zum Denken - Praxis des Lebens - Weisheit der Liebe". Sie enthält neben der Einführung von Dr. Heidemarie Bennent-Vahle und Dr. Ute Gahlings folgende Aufsätze: "Weibliches Eros-Denken in der Antike? Sappho, Diotima, Aspasia, Leontion und Pamphila" von Prof. Dr. Maria Nühlen, "Lebensdenken in der Matristik. Perspektiven philosophierender Frauen im Mittelalter" von Dr. Ute Gahlings, "Lebenskunst, Herzensweisheit und Liebesdenken bei Bettina von Arnim" von Dr. Robert Josef Kozljanič, "Weiblichkeitsbilder der Romantiker und Lebensphilosophen: Schlegel, Nietzsche, Simmel" von Dr. Heidemarie Bennent-Vahle, "Der Glaube an das Leben. Die Denkerin Lou Andreas-Salomé" von Dr. Ina Schmidt, "Helene Stöckers Philosophie der Liebe und Selbstbestimmung" von Dr. Annegret Stopczyk-Pfundstein, "Mutterschaft, Hetärentum und Androgynität. Bilder der Weiblichkeit in Franziska zu Reventlows Romanen" von Dr. Chiara Gianni, "Margarete Susman. Das Ohr ans Herz der Dinge gelegt" von Dr. Heidemarie Bennent-Vahle, "Edith Stein - Ein Leben in Liebe zum Denken und der bedacht-bedenkenlosen Hingabe" von Dipl.-Theol. Thomas Gutknecht, "Denk-Liebe und politischer Raum. Versuch über Hannah Arendt und Simone Weil" von Prof. Dr. Harald Seubert, "An Approach to Anna-Teresa Tymieniecka's Philosophy: Life, Creativity, Reason and the Cosmological Unity" von Prof. Dr. Dr. Maria Avelina Cecilia Lafuente, und ein "Nachwort - Skizze eines geschlechtergerechteren Lebensphilosophierens" von Dr. Robert Josef Kozljanič.

In der Rubrik "Porträt" wird Leben und Denken Dr. Gertrud Kantorowicz' (1876-1945) von Prof. Dr. Michael Landmann (1913-1984) gewürdigt. Die Rubrik "Text" enthält einen lebensphilosophisch-ästhetischen Schlüsseltext von Gertrud Kantorowicz. In der Sparte "Aktuelle Gesellschaftskritik" plädiert Prof. Dr. Sabine Dörpinghaus "für ein antireduktionistisches Verständnis von Geburtshilfe". Den Abschluss bildet die Sparte "Besprechungen", in der thematisch und lebensphilosophisch relevante Bücher rezensiert werden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Heidemarie Bennent-Vahle, Ute Gahlings, Robert Josef Kozljanic
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 06.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937656-16-8
Verlag Albunea Verlag
Maße (L/B/H) 21.8/15.4/2.5 cm
Gewicht 514 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.