Warenkorb
 

20% Rabatt auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 30.-* - Code: XMAS2X

Die Suppe lügt

Die schöne neue Welt des Essens

"Dieses Buch hat mein Leben, meine Ernährung und meine Einstellung zur Arbeit optimiert. Ich beschäftige mich mit Lebensmitteln und ihrer Zubereitung, seit ich 16 bin, aber erst durch Hans-Ulrich Grimm wurde mir klar, dass wir unser Kauf- und Konsumverhalten ändern müssen. Verständlich und gut begründet entlarvt er die Werbebotschaften der Lebensmittelindustrie als Lüge. Nach der Lektüre wird man viele Produkte nicht mehr kaufen und schon gar nicht mehr verzehren wollen. Würden alle dieses Buch lesen, ginge es unserer Gesellschaft wesentlich besser und wir hätten viel mehr Spass beim Essen." myself.de, 13.09.2013
Portrait
Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Autor, er lebt in Stuttgart. Seine jahrelangen Recherchen in der Welt der industrialisierten Nahrungsmittel bewegten ihn, sämtliche Erzeugnisse von Nestlé, Knorr & Co aus den Küchenregalen zu verbannen, zugunsten frischer Ware von Märkten und Bauern. Seine Erkenntnis:
Genuss und Gesundheit gehören zusammen.
Grimms Bücher sind Bestseller. Allein „Die Suppe lügt“ ist in einer Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erschienen und gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 03.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78666-6
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,5 cm
Gewicht 280 g
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Bücher bis 20. Dezember, 12 Uhr bestellen und rechtzeitig zu Weihnachten erhalten*



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.