Meine Filiale

Moses MOS00801 - Black stories, Dark Tales Edition, 50 Rabenschwarze Rätsel, Das Krimi Kartenspiel, Familienspiel

50 rabenschwarz Rätsel aus dem Reich der Mythen, Sagen und Legenden

black stories

Jens Schumacher, Corinna Harder

(1)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

50 rabenschwarze Rätsel aus dem Reich der Mythen, Sagen und LegendenWer wagt den Abstieg in die Tiefe, wo grässliches Gewürm, zähnefletschende Zombies, hinterhältige Hexen und der horntragende Herr der Unterwelt ihr Unwesen treiben, wo Schreie schrillen und Leichen lungern? Die black stories Dark Tales Edition bietet 50 brandneue Rätsel rund um die schaurigsten Geschichten aus dem Reich der Mythen, Sagen und Legenden - ein makaberer Ratespass mit Albtraum-Garantie!

- ab 2 Spieler
- ab 12 Jahren
- Spieldauer: 1-111 Minuten

Corinna Harder (geb. 1970) hat zahlreiche Titel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht. Sie machte sich u. a. einen Namen mit dem UNDERGROUND Junior-Detektiv-Klub, für den sie 2002 mit dem Kinderkulturpreis des Deutschen Kinderhilfswerks für »herausragende Leistungen von Kindern, für Kinder und mit Kindern« ausgezeichnet wurde. Ihre Bücher und Spiele wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin lebt in Frankfurt am Main.

Jens Schumacher, geb. 1974 in Mainz, arbeitet seit Mitte der Neunzigerjahre als freier Autor für Jugend- und Erwachsenenstoffe. Seine Romane und Erzählungen sind in den unterschiedlichsten Genres angesiedelt, er hat Krimis, Gruselgeschichten, Kindersachbücher und Jugendserien geschrieben, die in diverse Sprachen übersetzt werden. Der Autor lebt in Mainz sowie einem kleinen Ort tief in der Pfalz.

Produktdetails

Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.
Erscheinungsdatum 01.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783897778016
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2
Maße (L/B/H) 13.8/9.7/2.3 cm
Gewicht 212 g
Illustrator Bernhard Skopnik
Verkaufsrang 421

Weitere Artikel von black stories

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

50 neue Rätsel für Liebhaber der makabren Rätseleinlagen.
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2015

Bekannt gruselig thematisch aufbereitete Karten in üblicher Black Stories - Größe und Stärke zeigen eine meist gruselige schwarz-weiss-rote Zeichnung - vom Illustrator Bernhard Skopnik - und den zugehörigen Rätseltext auf der Vorderseite sowie die ausführliche Aufklärung auf der Rückseite. Die Autoren Corinna Harder und Jens Sc... Bekannt gruselig thematisch aufbereitete Karten in üblicher Black Stories - Größe und Stärke zeigen eine meist gruselige schwarz-weiss-rote Zeichnung - vom Illustrator Bernhard Skopnik - und den zugehörigen Rätseltext auf der Vorderseite sowie die ausführliche Aufklärung auf der Rückseite. Die Autoren Corinna Harder und Jens Schumacher sind durch ihre bisherigen schriftstellerischen Qualitäten und Neigungen zu Grusel- und Detektivgeschichten geradezu prädestiniert den Fans neue Geschichten aus dem Black Stories Universum zu offerieren. Im Spiel liest ein Spielleiter die Ausgangsgeschichte vor und zeigt auch (das nicht immer den Fall wirklich umschreibende) das Bild den Mitspielern. Diese müssen anschliessend mit Ja/Nein-Fragen heraus zu finden suchen, worum es sich wirklich handelte, was geschehen ist bzw. wie es dazu kommen konnte. Der Spielleiter ist angeraten, immer nur mit Ja/Nein zu antworten, aber durchaus auch ab und zu kleinere Hinweise zu streuen, wenn er merkt, dass sich die Ratenden nicht wirklich dem Ziel nähern. Bsp. aus dem Spiel: "Pssssst!: Der Verbrecher sollte den Tatort nie mehr verlassen." - Ein Einbrecher ging bei seiner nächtlichen Aktivität nicht besonders achtsam vor und lärmte durch umgestossene Möbel, woraufhin die Dame des Hauses erwachte und ihn überrascht anstarrte. Der Haken, es handelte sich um Medusa, die mit ihrem Blick jeden sofort versteinert und so verblieb er fortan in ihrer Behausung als schmückende Statue. "War ich gut, Liebling?: Kurz nach dem Liebesakt kippte Anselm um." - Pater Anselm hatte einen recht anzüglichen Traum von einer hübschen Dame, mit der er gar lustvoll verkehrte. Als er aufwachte, war er überzeugt, von einer Sukkubus heimgesucht worden zu sein und peitschte sich aus Scham, dem Teufel erlegen zu sein, den Rücken so wund, dass er vom enormen Blutverlust in Ohnmacht fiel. Die 50 Karten sorgen für eine gute Weile Spielspass. Immer schwarzhumorig und makaber sind diese Fälle, die diesmal ihren Ursprung im Reich der Mythen, Märchen, Sagen und Legenden finden! Eine erfrischende Ergänzung zur Sammlung der Black Stories - Reihe, wenn auch die Lösungen teils ziemlich "sagenhaft" klingen. weiterführende Hinweise: - Verlag: moses Verlag - BGG-Eintrag: n/a - HP: ... - Anleitung: deutsch - Material: deutsch - Fotos: ... - Online-Variante: -


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3