Star

Roman

Salah Naoura

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Die kuriose Geschichte von Marko, der aufgrund seiner Kunst zu bluffen, ein bisschen grössenwahnsinnig und dann zum Super-Star wird, bevor er merkt, wie grässlich das alles ist: Spannend, rasant und komisch erzählt Salah Naoura von den Verwicklungen, bis Marko im allerletzten Moment seine Haut retten kann.

Das ganze Schlamassel nimmt auf der Pferderennbahn seinen Lauf, wo der 12-jährige Marko auf das richtige Pferd setzt und den grossen Coup landet. Markos Mutter, jung, alleinerziehend, wittert, dank der hellseherischen Kräfte ihres Sohnes, den grossen Ruhm. Marko taucht in Fernsehshows auf und die Markomania nimmt allmählich ihren ungehemmten Lauf. Während seine Mutter das glamouröse Leben geniesst, merkt Marko allmählich, wie schwierig das Berühmtsein ist und dass sich allmählich alle seine Freunde von ihm abwenden. Er will nur noch untertauchen – und seine Seele retten.

»[…] witzig und temporeich […]« Dein Spiegel

»Kurzweilig und interessant für alle, die vielleicht auch schon vom Starruhm geträumt haben!« BÜCHER

Salah Naoura, geboren 1964 in Berlin, wo er heute auch lebt, studierte Germanistik und Skandinavistik in Berlin und Stockholm. Seit 1995 arbeitet er als freier Übersetzer und Autor, veröffentlichte Bilderbücher, Erstlesebücher sowie zahlreiche Kinderromane. Er wurde für seine Übersetzungen mehrfach ausgezeichnet und hat viele der Bilderbücher von Axel Scheffler und Julia Donaldson ins Deutsche übertragen. Sein Kinderroman »Matti und Sami und die drei grössten Fehler des Universums« wurde mit dem Peter Härtling-Preis und dem LUCHS von DIE ZEIT/Radio Bremen prämiert. Zuletzt erschienen von ihm bei Beltz & Gelberg seine Kinderromane »Chris, der grösste Retter aller Zeiten«, »Der Ratz-Fatz-x-weg 23« sowie ein weiterer Band über die Brüder Matti und Sami: »Matti und Sami und die verflixte Ungerechtigkeit der Welt«..
Anke Kuhl, geboren 1970, studierte freie Bildende Kunst in Mainz und Visuelle Kommunikation in Offenbach und lebt mit ihrer Familie als freie Illustratorin in Frankfurt/Main. Sie arbeitet in der Ateliergemeinschaft LABOR, die bei Beltz & Gelberg die Kinder Künstler Bücher veröffentlichen. Anke Kuhl illustrierte schon viele Bilder- und Kinderbücher. Für ihr Bilderbuch (mit Alexandra Maxeiner) ›Alles Familie‹ erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Bei Beltz & Gelberg illustrierte sie die Geschichten in der Anthologien (hrsg. von Barbara Gelberg) »Von Kindern, Katzen und Keksen‹« und (zusammen mit Philip Waechter) »Einmal, als der Bär ans Meer kam« sowie das Kinderbuch »Die leise Luise« von Renus Berbig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 201
Altersempfehlung 11 - 13 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74519-4
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18.8/12.5/1.5 cm
Gewicht 211 g
Auflage 4. Auflage
Illustrator Anke Kuhl

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0