Abpfiff

Commissaire Daquin Band 3

Dominique Manotti

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 25.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Drogenfahnder Romero wird in Levallois auf offener Strasse niedergemäht. Commissaire Daquin, erschüttert vom Tod seines Lieblingskollegen, reisst die Ermittlung an sich.
Romeros Rolle scheint undurchsichtig. Warum war er mit der drogenabhängigen Nadine Speck unterwegs? Und wer war der Auftraggeber des nicht sonderlich professionell ausgeführten Attentats?
Daquin selbst überprüft die Fährte, die zu Nadines Bruder führt, dem Stadionwart des FC Lisle-sur-Seine. Noch drei Spieltage, dann könnte der Club nach einem spektakulären Aufstieg französischer Meister sein. Vereinspräsident Reynaud, Bauunternehmer und Bürgermeister einer schwierigen Banlieue, regiert den Verein wie ein Sonnenkönig – mit eiserner Faust und ohne Scheu vor schmutzigen Methoden. Die Ermittlung nimmt Fahrt auf, als in Reynauds Umfeld ein weiterer Mord geschieht. Daquin wird rabiat – und stösst auf ein Dickicht aus Intrigen und Vorteilsnahme.
Gibt es eine Verbindung zu Nadines Bruder, dem Stadionleiter des FC Lisle-sur-Seine? Noch drei Spieltage, dann könnte der Club nach einem spektakulären Aufstieg französischer Meister sein. Es steht viel auf dem Spiel, besonders für Vereinspräsident Jean-Pierre Reynaud, Bauunternehmer, sozialer Wohltäter und Bürgermeister einer schwierigen Banlieue. Der charismatische Fussballfreak regiert den Verein wie ein Sonnenkönig – mit eiserner Faust und ohne Scheu vor unsauberen Methoden.
Daquins Ermittlung nimmt an Brisanz zu, als er in Reynauds Umfeld nicht nur auf Doping und Schwarzarbeit, sondern auch auf einen zwielichtigen Banker, Scheinfirmen und ein System zum Waschen von Drogengeld stösst …

Dominique Manotti, geb. 1942, kam erst mit fünfzig Jahren zum Schreiben. Ihre Bezugspunkte sind der amerikanische Schriftsteller James Ellroy, die neuzeitliche Wirtschaftsgeschichte und die 68er-Bewegung. Diese ungewöhnliche Kombination begründet Manottis dichten, unpathetischen Stil. Die Historikerin lehrte an verschiedenen Pariser Universitäten Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit, war als Gewerkschafterin in der CFDT aktiv und leitete als Generalsekretärin deren Pariser Sektion.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 13.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86754-197-8
Reihe Ariadne Kriminalroman 1197
Verlag Argument Verlag mit Ariadne
Maße (L/B/H) 18.8/12.6/2.8 cm
Gewicht 289 g
Originaltitel KOP
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Andrea Stephani

Weitere Bände von Commissaire Daquin

  • Hartes Pflaster Hartes Pflaster Dominique Manotti Band 1

    Hartes Pflaster

    von Dominique Manotti

    Buch

    Fr. 19.90

  • Zügellos Zügellos Dominique Manotti Band 2

    Zügellos

    von Dominique Manotti

    Buch

    Fr. 24.90

    (1)

  • Abpfiff Abpfiff Dominique Manotti Band 3

    Abpfiff

    von Dominique Manotti

    Buch

    Fr. 25.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0