Meine Filiale

Vater unser

Jilliane Hoffman

(26)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 26.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Vater, Mutter, Kind
Mord in Miami. Der Täter: der angesehene Chirurg Dr. David Marquette. Die Opfer: seine Frau und die drei kleinen Kinder. Ist der Familienvater psychisch krank - oder hat er kaltblütig gemordet? Verbirgt sich in ihm womöglich ein lang gesuchter Serienkiller, wie Detective John Latarrino glaubt? Staatsanwältin Julia Valenciano will die Wahrheit herausfinden, gegen alle Widerstände. Die lauern auch in ihrer eigenen Vergangenheit, die sie seit fünfzehn Jahren erfolgreich verdrängt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644220614
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Plea of Insanity
Dateigröße 1220 KB
Übersetzer Nina Scheweling, Sophie Zeitz
Verkaufsrang 14548

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
8
6
8
2
2

von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2021
Bewertet: anderes Format

Nicht unbedingt der beste Roman von Jilliane Hoffman, trotzdem ganz spannend und lesenswert, wenn man alle anderen Thriller der Autorin auch gelesen hat.

Spannender Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie die anderen Bücher auch ist dieses Buch sehr gut geschrieben. Man ist gespannt wie es auf der nächsten Seite weiter geht.

Immer wieder super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Einsiedeln am 20.06.2020

Ich habe alle Bücher von Jilliane Hoffman gelesen und liebe ihren Schreibstil. Vater unser ging mir ziemlich unter die Haut und hat mich nach dem Lesen noch einige Zeit beschäftigt. Gutes Buch, lesenswert.

  • Artikelbild-0