Fünf Freunde beim Wanderzirkus

Band 5

Fünf Freunde Band 5

Enid Blyton

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Fünf Freunde beim Wanderzirkus

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Als ein Wanderzirkus mit bunten Wagen, vielen Tieren und einem netten Zirkusjungen vorbeizieht, kommen die Fünf Freunde auf die Idee, ihre Ferien mal ganz anders zu verbringen! Und so fahren sie den Zirkusleuten einfach hinterher. Doch nicht alle sind nett im Zirkus. Vor allem der Oberclown Dan, der nur in der Manege lachen kann, hat ganz sicher was zu verbergen …

Ausstattung: Mit s/w Illustrationen

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17136-3
Reihe Einzelbände 5
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21.8/14.1/2.2 cm
Gewicht 310 g
Originaltitel Five go off in a Caravan
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen
Verkaufsrang 84939

Weitere Bände von Fünf Freunde

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine tolle und spannende Abenteuergeschichte für Kinder!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher von Enid Blyton! Ich mag die Geschichte und die Charaktere der fünf Freunde. Top!

Auf in ein neues Abenteuer!
von A. Adams aus Coesfeld am 01.09.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Julian, Anne, Dick, George und Timmy haben Ferien, und damit keine Langeweile aufkommt, beschließen sie, sich zwei Wohnwagen auszuleihen und damit dem Wanderzirkus hinterherzufahren, der vor kurzem durch die Stadt gezogen ist. Dort haben sie Bekanntschaft mit Nobby gemacht, einem Zirkusjungen, der ihnen erzählt hat, sein Zirkus ... Julian, Anne, Dick, George und Timmy haben Ferien, und damit keine Langeweile aufkommt, beschließen sie, sich zwei Wohnwagen auszuleihen und damit dem Wanderzirkus hinterherzufahren, der vor kurzem durch die Stadt gezogen ist. Dort haben sie Bekanntschaft mit Nobby gemacht, einem Zirkusjungen, der ihnen erzählt hat, sein Zirkus würde für einige Zeit in den Bergen lagern. Gesagt, getan, und so werden die Pferde vor die Wohnwagen gespannt und die fünf Freunde machen sich gutgelaunt auf den Weg, Nobby und den Zirkus wiederzutreffen. Doch kaum sind sie am berg angekommen, wird ihre Wiedersehensfreude auch schon gedämpft, denn Nobbys Onkel Tiger Dan und sein Komplize Lou sehen es anscheinend gar nicht gerne, dass sich die Kinder in der Nähe des Lagers befinden und wollen sie verscheuchen. Also beschließen die Freunde, ihre Wagen ein Stück den Berg hinauf zu parken und sich dort heimlich mit Nobby zu treffen. Doch auch da spüren sie die gemeinen Männer auf und setzen alles daran, die Kinder von ihrem Campingplatz zu vertreiben. Was haben die unfreundlichen Halunken nur dagegen, dass sich die Kinder genau an dieser Stelle niedergelassen haben und warum benehmen sie sich so feindselig? Für die fünf Freunde ist klar: ein neues Abenteuer hat begonnen, denn jetzt wollen sie natürlich erst recht herausfinden, was Tiger Dan und Lou im Schilde führen. Wie gut, dass ihnen ihr neuer Freund Nobby und sein zahmer Schimpanse Pongo dabei hilfreich zur Seite stehen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1