Warenkorb
 

The Walking Dead Roman Bd. 5

Der Roman zur Blockbuster-Kultserie. Deutsche Erstausgabe

The Walking Dead Roman 5

(5)

Die erfolgreichste Apokalypse unserer Zeit geht weiter

Nachdem der Governor in einem blutigen Aufstand zu Fall gebracht wurde, herrscht nun endlich Frieden in Woodbury, der letzten Stadt der Lebenden in einer Welt der Toten. Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Zombie- Plage können die Bewohner Woodburys sich wieder sicher fühlen. Doch dann taucht eines Tages der geheimnisvolle Sektenführer Jeremiah mit seinen Anhängern auf, und zunächst werden die Neuankömmlinge auch mit offenen Armen empfangen, denn die Menschen in der Stadt ahnen nicht, dass Jeremiah ein Geheimnis hat, so dunkel und abgründig wie die Seelen der Untoten selbst ...

Portrait
Bonansinga, Jay
Jay Bonansinga studierte Filmwissenschaften am Columbia College in Chicago und zählt heute zu den vielseitigsten Thriller- und Horrorautoren der Gegenwart. Gemeinsam mit The Walking Dead-Erfinder Robert Kirkman arbeitet er an den Romanen zur Erfolgsserie. Jay Bonansinga lebt mit seiner Familie in Evanston, Illinois.

Kirkman, Robert
Robert Kirkman ist der Schöpfer der mehrfach preisgekrönten und international erfolgreichen Comicserie The Walking Dead. Die gleichnamige TV-Serie wurde von ihm mit entwickelt und feierte weltweit Erfolge bei Kritikern und Genrefans gleichermassen. Zusammen mit dem Krimiautor Jay Bonansinga schreibt er Romane aus der Welt von The Walking Dead.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31674-4
Reihe The Walking Dead-Serie 5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/11,9/3,5 cm
Gewicht 350 g
Originaltitel Robert Kirkman's The Walking Dead 5 - Descent
Übersetzer Wally Anker
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von The Walking Dead Roman

  • Band 1

    30571386
    The Walking Dead Roman Bd. 1
    von Robert Kirkman
    (38)
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 2

    33790948
    The Walking Dead Roman Bd. 2
    von Robert Kirkman
    (38)
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 3

    35147221
    The Walking Dead Roman Bd. 3
    von Robert Kirkman
    (11)
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 4

    39188880
    The Walking Dead Roman Bd. 4
    von Robert Kirkman
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 5

    40981209
    The Walking Dead Roman Bd. 5
    von Jay Bonansinga
    (5)
    Buch
    Fr.13.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    44253082
    The Walking Dead Roman Bd. 6
    von Jay Bonansinga
    Buch
    Fr.14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Was ist da bloß passiert
von Atelier Maikind aus Pirna am 13.05.2016

Yeah! Endlich habe ich es geschafft dieses Buch zu beenden! Nach geschlagenen Monaten (gefühlt waren es Jahre) bin ich endlich zur letzten Seite vorgestoßen. Zuerst muss ich sagen, dass ich „The Walking Dead“ wirklich sehr gerne lese, bzw anschaue, aber diese Buchreihe macht mich wirklich fertig. Gerade Buch 5, also... Yeah! Endlich habe ich es geschafft dieses Buch zu beenden! Nach geschlagenen Monaten (gefühlt waren es Jahre) bin ich endlich zur letzten Seite vorgestoßen. Zuerst muss ich sagen, dass ich „The Walking Dead“ wirklich sehr gerne lese, bzw anschaue, aber diese Buchreihe macht mich wirklich fertig. Gerade Buch 5, also diese Ausgabe, hat mich an den Rand meiner Belastbarkeit gebracht. Nachdem Band 2-4 eher auf die Comics zu beruhen scheinen, scheint hier die Geschichte kurz nach Season 3 der Serie zu spielen. Das ist an sich ja auch nicht so schlimm, wenn da nicht diese ganzen nervigen Stellen wären, in denen man denkt, gerade ein idiotisches Sci-Fi Buch in den Händen zu Halten. Teilweiße fiel mir sogar auf, dass das Aussehen der Charakter geändert wurde- was ist da bloß passiert?! Der Schreibstil war mittelmaß- nicht überragend ,aber auch nicht total schlecht (abgesehen von der Tatsache, das der Autor seine eigenen Charaktere manchmal nicht kennt). Wirklich nervig waren dagegen die ständigen Wiederholungen. Manchmal werden unendlich oft die Geschehnisse aus den vorangegangenen Bänden wiederholt- andere Zeitpunkte kauen Kämpfe oder Verletzungen doppel durch. Einzig das Cover konnte mich wieder voll überzeugen! Die düstere Atmosphäre passt perfekt zu den letzten Bänden und das grün ist wirklich herrlich! Hiermit schließe ich mit der TWD Buchreihe ab und bleibe lieber bei den Comics und der Serie. 3 von 5 Sternen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.

Der Governor kommt
von meggie aus Mertesheim am 18.04.2015
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Es kehrt etwas Normalität in die Gemeinschaft ein, doch trotzdem ist die Bedrohung tagtäglich in Form der Zombies vor den Toren des Gefängnisses allgegenwärtig. Und es kommen mehr, als würden sie von etwas Unsichtbarem angezogen. So kommt die Idee, die Beißer zu beseitigen. Rick und Glenn finden eine Schutzausrüstung... Es kehrt etwas Normalität in die Gemeinschaft ein, doch trotzdem ist die Bedrohung tagtäglich in Form der Zombies vor den Toren des Gefängnisses allgegenwärtig. Und es kommen mehr, als würden sie von etwas Unsichtbarem angezogen. So kommt die Idee, die Beißer zu beseitigen. Rick und Glenn finden eine Schutzausrüstung und machen sich an die Arbeit. Da taucht plötzlich ein Helikopter am Himmel auf und stürzt ab. Rick, Michonne und Glenn machen sich auf die Suche nach Überlebenden… und finden das Grauen. Es kommt Schwung in die Gefährten. Sie wollen sich das Leben angenehmer machen, schmieden Pläne, auch für die Zukunft. Und dann taucht neue Gefahr auf. Alles fängt mit einem abgestürzten Helikopter an und endet in einem grauenvollen Desaster. Neue Figuren tauchen auf und geben der Geschichte wieder einen Kick in Richtung des Unmöglichen. Wenn man denkt, es kommt keine Steigerung, wird man eines Besseren belehrt. Doch nun kommt der Governor ins Spiel. Eine grausame Person. Rick, Michonne und Glenn sind in einer fast ausweglosen Situation angekommen. Besonders Rick und Michonne wird übel mitgespielt, während Glenn fast glimpflich davon kommt. Dies ist aber einem bestimmten Zweck unterworfen und am Ende weiß man auch, was der Governor damit beweckt. Mir persönlich hat die Figur des Governors in den Romanen sowie in der TV-Serie sehr gut gefallen. Er ist eine durchweg böse Person. Doch erst in den Romanen versteht man auch, wie genau er zu dem wurde, was er ist. Es rechtfertigt zwar nicht sein Verhalten, doch weiß man, was der ausschlaggebende Punkt war. Eine neue Stufe der Grausamkeit wird erreicht und wieder ist es nicht die Zombiebedrohung, die den Helden das Leben schwer macht, sondern die Bösewichte in menschlicher Form, die sich zum neuen Herrscher aufschwingen wollen. Charlie Adlard hat als Zeichner wieder beste Arbeit abgeliefert, während Robert Kirkman als das Hirn der Comics eben dieses wieder hervorragend eingesetzt hat. Es liegen noch einige Comics vor mir, bis jetzt sind 22 Stück erschienen. Ich hoffe, dass ich mich noch länger auf Reise mit Rick Grimes, seiner Familie und seinen neuen Freunden begeben kann. Fazit: Der Governor ist da – die Probleme kommen!