Meine Filiale

Doktor Dolittle

Hugh Lofting

(10)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Lofting, H: Doktor Dolittle und seine Tiere

    Jazzybee Verlag

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 11.90

    Jazzybee Verlag

gebundene Ausgabe

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 4.50

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Doktor Dolittle

    2 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    2 CD (2014)
  • Doktor Dolittle

    2 CD (2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    2 CD (2018)
  • Doktor Dolittle

    2 CD (2019)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    2 CD (2019)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ab 30. Januar 2020 in den Kinos!

Doktor med. John Dolittle liebt Tiere: Bei ihm im Haus leben z.B. Dab-Dab, die Ente, Göb-Göb, das Schweinchen, Jip, der Hund, die Eule Tuh-Tuh und die Papageiendame Polynesia. Als seine menschlichen Patienten mehr und mehr ausbleiben, lässt er sich von Polynesia die Spache der Tiere beibringen und wird Tierarzt. So kann er zum Glück den Affen zur Hilfe eilen, als in Afrika eine schreckliche Krankheit ausbricht! Zum Dank bekommt er ein besonders seltenes Tier geschenkt: ein Stossmich-Ziehdich. Alle, die noch nie von einem solchen Tier gehört haben, sollten ganz schnell zu diesem Hörbuch greifen!(Laufzeit: ca. 1h 47)

Hugh Lofting wurde 1886 in Maidenhead in England geboren. Nach einem Studium in England und in den USA liess er sich 1912 in den USA nieder, wo er als freier Schriftsteller für verschiedene Zeitschriften arbeitete. Im Ersten Weltkrieg kämpfte er als Soldat in Frankreich und Flandern. Dort schuf er in Briefen an seine Kinder die Gestalt des Doktor Dolittle, die ihn weltberühmt machen sollte. Aus der Bearbeitung der Briefe entstand bereits 1920 sein erstes, von ihm selbst illustriertes Kinderbuch "The Story of Doctor Dolittle", dem noch eine Vielzahl von Dolittle-Abenteuern folgten. Lofting starb 1947 in Santa Monica in Kalifornien..
Lilian Westphal, geboren 1926 in Zürich, war als Schauspielerin, Autorin und Regisseurin tätig. Ihre ersten Engagements erhielt sie 1946 an den Bühnen der Landeshauptstadt Dresden, später auch in Nordhausen, Leipzig und am Bayerischen Staatsschauspiel in München. In Basel sah man sie in Tschechows "Drei Schwestern" und in Zürich in Molières "Der eingebildete Kranke". Für das Schweizer Radio DRS sowie den Bayerischen Rundfunk arbeitete Westphal ab 1959 als Hörspielautorin und –regisseurin. Diverse Langspielplatten für Kinder, wie "Der Räuber Brumbubu und die Prinzessin Süssüsan", aus dem 1987 das Kindermusical "Brumbubu" wurde, folgten. Lilian Westphal starb am 4.8.1997 im Alter von 71 Jahren in der Schweiz. Ihr Nachlass ging nach dem Tod ihres Mannes Hellmuth Kirchammer zusammen mit dessen Nachlass in die Bestände des Historischen Archivs über..
Wolfram Berger, geboren 1945, studierte Schauspiel in Graz. Nach seinem dortigen Bühnendebüt wechselte er nach Basel und weiter nach Zürich, ehe er von Claus Peymann in Stuttgart und Bochum engagiert wurde. Seit Mitte der 1980er Jahre ist Wolfram Berger frei als Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie als Musiker, Kabarettist und Regisseur tätig. Er wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, darunter "Tatort", "Der Bulle von Tölz" und "Trautmann". Seine Stimme ist ebenfalls sehr gefragt, er spricht in unzähligen Hörspielen mit. 1997 wurde Wolfram Berger mit dem Salzburger Stier, 2001 mit dem ORF-Hörspielpreis und 2008 wie auch 2010 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Wolfram Berger, Yvonne Kupper, Lilian Westphal, Sara Capretti, Isabel Baumberger
Spieldauer 107 Minuten
Altersempfehlung ab 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.09.2014
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 107 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Hörspiel
Übersetzer Edith L. Schiffer
Sprache Deutsch
EAN 9783844516784

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Abenteuerlich, phantasievoll und erfrischend anders: zeitloser Klassiker mit sympathischen Charakteren und wunderschönen Illustrationen.
von Fernweh_nach_Zamonien am 04.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Doktor Johann Dolittle ist ein Arzt mit Herz und er hat eine ganz besondere Gabe: Er spricht die Sprache der Tiere! Innerhalb der Tierwelt spricht sich dies schnell rum und so kommen bald alle Tiere zu ihm in die Sprechstunde. Sogar Affen aus Afrika bitten ihn wegen einer mysteriösen Krankheit um Hilfe. Mit ... Inhalt: Doktor Johann Dolittle ist ein Arzt mit Herz und er hat eine ganz besondere Gabe: Er spricht die Sprache der Tiere! Innerhalb der Tierwelt spricht sich dies schnell rum und so kommen bald alle Tiere zu ihm in die Sprechstunde. Sogar Affen aus Afrika bitten ihn wegen einer mysteriösen Krankheit um Hilfe. Mit seinem Hund Jip, dem Papagei Polynesia und weiteren Tieren begibt sich Doktor Dolittle auf eine abenteuerliche Reise. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder etwa ab 9 Jahren zum Selberlesen (große Schrift im Blocksatz, einfache Sprache und kurze Kapitel) Illustrationen: Zu Beginn jedes Kapitels findet sich kleine schwarz-weiß Zeichnung und innerhalb der Geschichte erwecken ganzseitige farbenfrohen Illustrationen die Tiere und Doktor Dolittle zum Leben. Der Zeichenstil von Ole Könnecke, insbesondere die Gestaltung der Charaktere sowie deren Mimik gefallen sehr. Mein Eindruck: Ich muss gestehen, dass ich den Film mit Eddie Murphy als Doktor Dolittle unzählige Male gesehen habe, die literarische Vorlage allerdings lange an mir vorbei gegangen ist. Die im Aladin Verlag erschienene Ausgabe ist allein wegen ihrer farbenfrohen Illustrationen ein Hingucker und auch sprachlich wie inhaltlich verdient dieses außergewöhnliche Kinderbuch eine Leseempfehlung. Die Kapitel haben eine angenehme Länge - zum Selberlesen oder Vorlesen - und der Erzählstil ist mitreißend, bildlich und humorvoll. Dass die Geschichte im Jahr 1920 erstmals veröffentlicht wurde, merkt man als Leser kaum. Laut Anmerkung des Verlages wurde stellenweise Sprache und Rechtschreibung der deutschen Erstübersetzung von 1926 behutsam angeglichen. Die Erzählung selbst ist ein zeitloses Abenteuer. Der etwas sonderbare fast schon kauzige Doktor hat das Herz am rechten Fleck und selbiges schlägt für die vielen Tiere, die in seiner Praxis leben. Kein Wunder also, dass ihm die Tiere wichtig sind und er lieber auf zahlungswillige Patienten verzichtet, als seine geliebten Tiere zu verjagen. Auch die Tiere, allen voran die Papageiendame Polynesia, die dem Doktor die Sprache der Tiere beibringt, sind drollig und sympathisch. Eine turbulentes, spannendes und irgendwie auch verrücktes Abenteuer mit viel Charme und Humor! Es sollte in keinem Bücherregal fehlen, denn hier kommen auch erwachsene (Vor-)Leser auf ihre Kosten. Fazit: Ein beinahe unglaubliches wie unterhaltsames Abenteuer: Humorvoll, fantastisch und faszinierend bis zum Schluss! Ein zeitloses (Vor-)Lesevergnügen mit sympathischen (tierischen) Charakteren für Mädchen wie Jungen sowie für Jung und Alt. ... Rezensiertes Buch "Doktor Dolittle" aus dem Jahr 2018

Ein Klassiker neu aufgenommen – ein tolles und spannendes Abenteuer für Klein und Groß!
von smartie11 am 13.01.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Unsere Meinung: Mit „Doktor Dolittle“ hat DER AUDI VERLAG einen Klassiker des englischen Schriftstellers Hugh Lofting von 1920 neu und zeitgemäß vertont. Es geht um den gutmütigen Doktor Dolittle, der viel lieber Tiere als Menschen behandelt und dank seiner pfiffigen Papageien-Dame Polynesia lernt, sich mit den Tieren zu vers... Unsere Meinung: Mit „Doktor Dolittle“ hat DER AUDI VERLAG einen Klassiker des englischen Schriftstellers Hugh Lofting von 1920 neu und zeitgemäß vertont. Es geht um den gutmütigen Doktor Dolittle, der viel lieber Tiere als Menschen behandelt und dank seiner pfiffigen Papageien-Dame Polynesia lernt, sich mit den Tieren zu verständigen. Eines Tages bricht der Doktor mit tierischer Unterstützung Richtung Afrika auf und erlebt dabei allerhand unglaubliche und spannende Abenteuer. Mein Sohn (8) ist von diesem Hörbuch regelrecht begeistert, denn die Geschichte wird sehr schnell abenteuerlich-spannend und bereits auf Hör-CD 1 (von 3) erreicht die kleine Reisegruppe Afrika, was der Geschichte neben der Spannung auch sehr viel Exotik verleiht. Seien es unfreundliche Könige oder wilde Piraten – Langeweile kommt hier auf gar keinen Fall auf! Es ist schon regelrecht erstaunlich, wie viel Inhalt und Ereignisse Hugh Lofting in dieser im Vergleich dazu kurzen Hörzeit von knapp 3 Stunden untergebracht hat. Entsprechend temporeich und immer wieder überraschend geht es hier zu. Dass dabei die Tiere eine ganz gewichtige Rolle einnehmen, liegt in der Natur dieser Geschichte. Sogar ganz unbekannte Tierarten gibt es hier zu entdecken, wie etwa das putzige Stoß-mich-drück-dich. Alles in allem ein wunderbarer Klassiker, der weit entfernt davon ist, nicht mehr zeitgemäß oder gar angestaubt zu sein. Die Hörbuchproduktion des DAV ist absolut liebevoll. Angefangen bei dem bunten Cover bis hin zur Sprecherauswahl. Mit Rufus Beck hat man einen der bekanntesten und routiniertesten Schauspieler und Hörbuchsprecher Deutschlands verpflichtet, der dieser Geschichte und den Charakteren seine Stimme verleiht. Es macht wirklich Spaß, ihm zuzuhören, denn er beschert allen wichtigen Charakteren eine unverwechselbare Identität und ist deutlich hörbar mit viel Spaß und Freude bei der Lesung dabei gewesen. FAZIT: Ein wunderbares und sehr kurzweiliges Abenteuer voller Überraschungen!

Ein toller Klassiker
von Tine_1980 am 07.01.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dr. John Dolittle mag Tiere viel lieber als Menschen. Als immer weniger Patienten zu ihm kommen, ist ihm dies zuerst egal, doch Rechnungen müssen auch irgendwie bezahlt werden. Papageien-Dame Polynesia bringt ihm alle Tiersprachen bei und so steht seiner Karriere als Tierarzt nichts mehr im Weg. Seine Gabe, mit den Tieren zu spr... Dr. John Dolittle mag Tiere viel lieber als Menschen. Als immer weniger Patienten zu ihm kommen, ist ihm dies zuerst egal, doch Rechnungen müssen auch irgendwie bezahlt werden. Papageien-Dame Polynesia bringt ihm alle Tiersprachen bei und so steht seiner Karriere als Tierarzt nichts mehr im Weg. Seine Gabe, mit den Tieren zu sprechen, wird überall bekannt und so führt ihn seine Reise auch nach Afrika. Ein Klassiker, den ich schon aus meiner Kindheit kannte und der nun vom Stimmkünstler Rufus Beck gelesen wird. Man bekommt hier eine Geschichte, die für jüngere, als auch für ältere Kinder super geeignet ist. Dr. Dolittle ist ein ganz eigener Mensch, der zwar ein bisschen verschroben, aber eben auch wahnsinnig mitfühlend und tierlieb ist. Die Probleme der Erwachsenen, so von wegen Rechnungen bezahlen oder schauen, dass genügend Essen für alle da ist, sieht er nicht und so können sich viele Kinder in ihm wiederfinden. In gewisser Weise ist er ein Kind geblieben. Seine Reisen mit seinen treuen Gefährten sind mal witzig, traurig und spannend. Rufus Beck versteht es, jedem einzelnen Tier und Mensch eine andere Stimme zu geben, so macht es sehr viel Spaß, dem Hörbuch zu lauschen. Auch wenn die Erzählung schon älter ist, ist sie doch ein Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte. Denn neben der süßen Story finden sich hier auch gute Wertevorstellungen. Dr. Dolittle stellt alles hintenan, wenn es einem Tier schlecht geht und versucht zu helfen, wo er nur kann. Dass er dafür auch viel Wertschätzung durch die Tiere erfährt, ist ein toller Pluspunkt. Manchmal gibt er vielleicht ein kleines bisschen zu viel und hat nicht den nötigen Weitblick, doch gerade das macht ihn so sympathisch und fassbar für die junge Zuhörerschaft. Dazu kommt der Wunsch von vielen Kindern, doch mal mit dem eigenen Haustier reden zu können, es zu verstehen und er kann das. Alle Tiere werden von ihm gleich behandelt und durch sein Verständnis, kann er nur positiv rüberkommen. Von ihm kann so mancher Mensch etwas lernen und die Toleranz gegenüber anderen könnte sich auch jeder zu Herzen nehmen. So ist die Geschichte nicht nur einfach schön, nein, man lernt hier auch noch etwas fürs Leben. Ein Klassiker, der sehr schön vertont wurde und immer wieder begeistern kann. Tolle Wertevermittlung und eine Geschichte für die ganze Familie!


  • Artikelbild-0
  • Doktor Dolittle

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Doktor Dolittle

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Doktor Dolittle
    1. Doktor Dolittle