Schwarmdumm

So blöd sind wir nur gemeinsam

Gunter Dueck

(1)
eBook
eBook
Fr. 20.90
Fr. 20.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Schwarmdumm

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Goldmann

eBook

ab Fr. 20.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Schwarmdumm

    CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    CD (2015)

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Im neuen Buch von Gunter Dueck, "Schwarmdumm. So blöd sind wir nur gemeinsam", geht es der Schwarmintelligenz an den Kragen.

Die "Schwarmintelligenz" treibt uns geradewegs ins Verderben. Denn statt einer Konzentration an Intelligenz regiert im Schwarm oft das Prinzip: Viele Köche verderben den Brei. Sinnlose Meetings, schmerzhafte Kompromisse, unausgereifte Ergebnisse trotz Teamarbeit sind in Unternehmen und Institutionen keine Ausnahme, sondern die Regel.

Gunter Dueck gibt dem Phänomen in seinem Buch einen Namen.

"Schwarmdummheit" nennt es Gunter Dueck, Querdenker und Arbeitsweltexperte. Mit seinem Buch macht er uns klar, warum jeder Einzelne im Team oft besser entscheidet als das Team selbst. "Wild Duck" seziert die Brutstätten der Schwarmdummheit und zeigt uns gleichzeitig, wie das genial Einfache in der Masse entstehen kann. Dafür gibt es eine Voraussetzung: Vor dem Ausschwärmen Dueck lesen!

Dieses Buch von Gunter Dueck ...

... enttarnt das Wesen der Schwarmdummheit.

... zeigt, wie Dummheit in Schwärmen entsteht.

... erklärt, warum der grosse Schwarm sich selbst genügt - und deshalb zu oft den Blick über den Tellerrand vermeidet.

... weist den Weg, wie alle zu Freunden eines gemeinsamen und tatsächlich erstrebenswerten Ganzen werden.

Gunter Dueck war Mathematikprofessor und bis August 2011 Cheftechnologe bei IBM. Seitdem lebt er im Unruhestand. Er arbeitet als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783593430041
Verlag Campus Verlag
Dateigröße 8400 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2020
Bewertet: anderes Format

Dueck kritisiert die vorhandene Management-und Führungskultur. Er ist der Meinung, dass der Teamgedanke und eine Vereinheitlichung nicht immer die besten Ergebnisse hervorbringen.


  • Artikelbild-0
  • Inhalt
    1 Das Wesen der Schwarmdummheit 7
    2 Es ist unmöglich, aber wir strengen uns maximal an 39
    3 Unter Druck werden wir zu einer Herde opportunistischer Street Smarts 89
    4 Das Dauertagesgeschäft verliert den Sinn für First Class 131
    5 Gnadenlos vereinfachender Fokus auf das Nächstliegende 155
    6 Statistiknieten suchen nach der simplen Nächstliegende 173
    7 Wie die Verantwortlichen tricksen, mogeln und ihre Fehler anderen ankreiden - sie gestalten ihre Zahlen 211
    8 Wir erlauben nichts ausserhalb der etablierten Methodik 241
    9 Wir heizen das Thermometer, damit der Chef weiss, dass es draussen warm ist 257
    10 Wir kommunizieren wie beim Turmbau zu Babel 273
    11 Die Schwarmdummheit aller macht uns Einzelne verrückt 289
    12 (Wie) Können wir gemeinsam klüger werden? 305