Wilsberg auf der Spur

Die Schauplätze der Kult-Serie in Münster

OutdoorHandbuch Band 351

Amrei Risse

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Seit Anfang der 90er-Jahre ist es mit dem Frieden in Münster vorbei: Jahr für Jahr wird die beschauliche Provinzmetropole zum Schauplatz zahlreicher Verbrechen – zumindest in den Krimis rund um den Privatdetektiv Georg Wilsberg. Dieser Reiseführer folgt den Spuren der Buch- und Filmreihe in Münster und im Münsterland, führt Wilsberg-Fans zu den Original-Drehorten und zeigt ihnen gleichzeitig die schönsten Seiten der Stadt und der Region. Da immer wieder auch im Rheinland für die Serie gedreht wird, werden ausserdem einige interessante Drehorte in und um Köln vorgestellt. Ein ausführliches Kapitel rund um die „Erfolgsgeschichte Wilsberg“ erzählt, wie alles begann, und stellt die Hauptfiguren und Episoden vor. Allgemeine Informationen zu Münster und praktische Tipps für einen Ausflug in die Domstadt runden den kriminalistischen Reiseführer ab. Besonderes Extra des Buches: Interviews mit Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink, Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer und Antiquar Michael Solder.

Amrei Risse wuchs im Sauerland auf, studierte dann in Bonn Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik und Medienwissenschaft und lebte anschliessend ein paar Jahre in Soest. Die Recherchen für dieses Buch nahm sie zum Anlass, die Fahrradstadt Münster, die sie nicht nur wegen Wilsberg mag, zu ihrer neuen Heimat zu machen.
Seit 2010 arbeitet Amrei Risse als Pressesprecherin und Lektorin für den Conrad Stein Verlag. Krimis, die in (Gross)Städten spielen, interessieren sie übrigens schon länger: Bereits in ihrer Magisterarbeit beschäftigte sie sich mit diesem Thema.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 17.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86686-451-1
Verlag Stein, Conrad, Verlag
Maße (L/B/H) 16.5/11.6/1.2 cm
Gewicht 160 g
Abbildungen mit 60 Farbfotos und 7 farbigen Karten-Skizzen, 1 farbigen Ausklapp-Pl.
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von OutdoorHandbuch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Reiseführer der besonderen Art mit einem ganz eigenen Blickwinkel auf die Stadt Münster. Ein Muss für Wilsbergfans, aber auch für Touristen hochinteressant.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Für alle Wilsberg- und Münstertatort Fans ist dieses Buch ein Muss. Begeben Sie sich auf die Spuren der charmanten Ermittler und entdecken Münster zu Fuß, mit dem Rad, dem Boot...

Wilsberg auf der Spur
von einer Kundin/einem Kunden aus Rüthen am 02.09.2015

Münster mal ganz anders. Was man schon immer über das Münster in den Wilsbergkrimis wissen wollte, erfährt man hier, z. B., warum man das Innere der Lambertikirche doch eigentlich ganz anders im Gedächtnis hatte... Auch für Nicht - Wilsbergfans neue Eindrücke von bisher kaum bekannten Ecken, für Wilsbergfans ein besonderer Genus... Münster mal ganz anders. Was man schon immer über das Münster in den Wilsbergkrimis wissen wollte, erfährt man hier, z. B., warum man das Innere der Lambertikirche doch eigentlich ganz anders im Gedächtnis hatte... Auch für Nicht - Wilsbergfans neue Eindrücke von bisher kaum bekannten Ecken, für Wilsbergfans ein besonderer Genuss, nicht zuletzt wegen der Liebe zum Detail bei der Vorstellung der einzelnen Drehorte. Mit akribisch recherchierten Vorschlägen und sehr präzisen Angaben für Fuß- oder Fahrradtouren durch die Stadt und die Umgebung zu Schauplätzen der Serie, schön bebildert, mit vielen Tipps (auch für Pausen!) und detaillierten Hinweisen (Termine, Preise...), bei aller Sachlichkeit und Genauigkeit aber nie „dröge“. Gerade auch für ehemalige Münster – Studenten und in Münster „Hängengebliebene“ oft mit hohem Wiedererkennungswert, aber auch mit vielen neuen Informationen. (Gab es schon immer so viele Restaurants am Hafen?) Hilfreich sind die Karten und die Symbole im Text. Besonderes Highlight: Interviews mit „Wilsberg“ Georg Lansink, Wilsberg – Erfinder Jürgen Kehrer und dem “richtigen“ Antiquar Solder. Macht Spaß zu lesen und das Ausprobieren der Touren (inklusive Pause in Wilsbergs Lieblingslokal ) bestimmt auch! (Und zu Hause kann man dann alles noch schön nachblättern.)


  • Artikelbild-0
  • Münster gestern & heute, Reise-Infos von A bis Z, Wilsberg – eine Erfolgsgeschichte (Die Wilsberg-Romane, Wilsberg im TV), Wilsberg auf der Spur (Drehorte in Münster, rund um Münster und in Köln und Umgebung).