Martin, G: A Dance With Dragons

Winner of the Deutscher Phantastik-Preis, Kategorie Bester internationaler Roman, 2013

George R. R. Martin

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 127.00
Fr. 127.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • A Song of Ice and Fire 05. A Dance with Dragons

    HarperCollins

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 39.90

    HarperCollins
  • A Song of Ice and Fire 05. A Dance with Dragons

    Random House LCC US

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 43.90

    Random House LCC US
  • Martin, G: A Dance With Dragons

    HarperCollins

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 127.00

    HarperCollins

eBook (ePUB)

Fr. 6.39

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 89.90

Accordion öffnen
  • A Song of Ice and Fire 05. A Dance with Dragons

    CD (2011)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 89.90

    CD (2011)
  • Martin, G: A Dance With Dragons

    CD (2016)

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 116.00

    CD (2016)

Beschreibung

Beautiful leather-bound slipcase editions of George R.R. Martin's landmark epic A Song of Ice and Fire, the inspiration for the world's most-watched television series, Game of Thrones.

George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.
George R. R. Martin is the No. 1 New York Times bestselling author of many novels, including the acclaimed series A Song of Ice and Fire- A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, A Feast for Crows, and A Dance with Dragons -as well as Tuf Voyaging, Fevre Dream, The Armageddon Rag, Dying of the Light, Windhaven (with Lisa Tuttle), and Dreamsongs Volumes I and II . He is also the creator of The Lands of Ice and Fire, a collection of maps from A Song of Ice and Fire featuring original artwork from illustrator and cartographer Jonathan Roberts, and The World of Ice & Fire (with Elio M. García, Jr., and Linda Antonsson). He lives with the lovely Parris in Santa Fe, New Mexico.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1040
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-811544-9
Reihe A Song of Ice and Fire
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 25.6/17.7/8.1 cm
Gewicht 1982 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Drachentanz
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

A Dance with Dragons ist der langerwartete fünfte Band der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" (Song of Ice and Fire), die derzeit auch als Fernsehserie verfilmt wird. A Dance with Dragons spielt etwa zeitgleich mit dem vierten Band der Reihe, A Feast for Crows; jedoch sind die beiden Bände nach Charakteren und Handlun... A Dance with Dragons ist der langerwartete fünfte Band der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" (Song of Ice and Fire), die derzeit auch als Fernsehserie verfilmt wird. A Dance with Dragons spielt etwa zeitgleich mit dem vierten Band der Reihe, A Feast for Crows; jedoch sind die beiden Bände nach Charakteren und Handlungsschauplätzen aufgeteilt. Das ist jedoch das große Problem von Dance: die Erwartungen der Fans und Leser waren vor Veröffentlichung fast unendlich weit hochgeschraubt, doch anstatt im fünften Band Neues zu erfahren, bekommt man doch im Grunde nur das, was schon aus Band vier bekannt ist. Denn was in Feast am Rande erwähnt wurde, wird hier noch einmal ausführlich behandelt (und umgekehrt). Da in Feast (das ich vor ca. vier Jahren gelesen habe) viele Charaktere aus Dance gar nicht vorkommen, fiel es sehr schwer, sich wieder in die Handlung einzufinden - bei Daenerys beispielsweise ist es fast unmöglich, die ganzen Nebencharaktere mit ihren seltsamen Namen auf die Reihe zu bekommen. Da hätte vielleicht ein Re-Read nicht geschadet, aber ich habe wenig Lust, vor jedem neuen Band die alten Bücher aufs Neue zu lesen. So liest sich Dance auch nicht als durchgehender Roman, sondern mehr als Aneinanderreihung von einzelnen Handlungsabschnitten - wie man von A nach B kam, wird entweder sehr ausführlich beschrieben oder kurzerhand übersprungen. Gerade bei Jon fällt dies extrem auf - eine junge Frau sucht Schutz an der Mauer und wird im nächsten Kapitel gleich verheiratet - aber auch bei Tyrion, der während seiner gesamten Kapitel eher reagiert als agiert und von einem Ort zum nächsten geschubst, gesegelt oder anderweitig transportiert wird. Und am Ende kommt er doch nicht wirklich da an, wo er hin wollte/sollte. Große Geheimnisse werden in Dance nicht gelüftet, nur wenige Fragen beantwortet und die Anderen machen sich immer noch rar. Endlich kommt der Winter wirklich und es wird nicht immer nur darüber geredet - aber es ist schon verwunderlich, wenn es nach dem Ende eines Schneesturms heißt, es würde wärmer. Dafür stehen zwei Totgeglaubte wieder auf - der eine sehr gut und eindringlich beschrieben, der andere, deutlich Wichtigere, jedoch ziemlich unspektakulär und eher am Rande. Schade, dass dieser zweite Totgeglaubte keinen POV hat, d.h. es wird kein Kapitel aus seiner Sicht beschrieben - dabei ist sein Auftauchen die große Überaschung von Dance und dürfte dem Bürgerkrieg in Westeros eine neue Richtung geben. Erst am Ende nimmt Dance wieder ein wenig Fahrt auf, wenn einige der Handlungsstränge aus Feast aufgegriffen werden - nur um dann wieder fallengelassen zu werden, weil jetzt das Buch aus ist. Müssen wir wieder fünf Jahre auf die Fortsetzung warten? Fazit: die Kapitel sind, für sich genommen, wie immer eindrucksvoll und bildlich beschrieben - aber als ganzes vermag Dance leider nicht die Erwartungen zu erfüllen. Ich habe mehrere Wochen für das Buch gebraucht. Meine Hoffnungen setzte ich auf den sechsten (und vorletzten?) Band, The Winds of Winter.

Wiedersehen mit alten Freunden
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das lange Warten hat endlich ein Ende und der Kampf um den Iron Throne geht weiter. In diesem 5. Band verfolgt George R.R. Martin die Schicksale unter anderem von Jon Snow, Tyrion und Daenerys, die zu meinen Lieblingscharakteren zählen und deren Geschichte im vorherigen Teil leider nicht erzählt wurde. Spannend und gewohnt atmos... Das lange Warten hat endlich ein Ende und der Kampf um den Iron Throne geht weiter. In diesem 5. Band verfolgt George R.R. Martin die Schicksale unter anderem von Jon Snow, Tyrion und Daenerys, die zu meinen Lieblingscharakteren zählen und deren Geschichte im vorherigen Teil leider nicht erzählt wurde. Spannend und gewohnt atmosphärisch dicht erzählt, spinnt Martin die Geschichte um den ewigen Kampf um die Vorherrschaft in Westeros weiter: mit überraschenden Wendungen (von denen manche schockieren) und neuen Allianzen. Das Ende ist offen und verlangt nach direktem Weiterlesen. Hoffentlich werden wir als Leser nicht wieder so lange auf eine Fortsetzung warten müssen!

We Support House Stark, the Wardens of the North
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sechs lange Jahre haben ein Ende gefunden. Seit dem 12.07.2011 ist der 5te Teil "A Dance with Dragons" der Reihe "A Song of Fire and Ice" endlich erhältlich. Und das Ausharren hat sich gelohnt. Unsere liebgewonennen Charaktere Jon Snow, Tyrion Lannister, Daenerys und überraschende Point of View Charaktere tragen die Handlung wei... Sechs lange Jahre haben ein Ende gefunden. Seit dem 12.07.2011 ist der 5te Teil "A Dance with Dragons" der Reihe "A Song of Fire and Ice" endlich erhältlich. Und das Ausharren hat sich gelohnt. Unsere liebgewonennen Charaktere Jon Snow, Tyrion Lannister, Daenerys und überraschende Point of View Charaktere tragen die Handlung weiter. An die Grenzen der sieben Königslande und darüber hinaus. Viele Überraschungen warten auf den Leser. Endlich ist das Buch da und jede freie Minute wird weitergelesen. Seien Sie dabei. Die beste Fantasyreihe aller Zeiten wartet auf Sie.


  • Artikelbild-0