Warenkorb
 

Komm wir Spielen Klavier - De-Luxe-Klavierbuch

10 beliebte Kinderlieder

Mit diesem Buch ist Klavierspielen kinderleicht! Das interaktive Spiel- und Lernbuch hilft Kindern, ein musikalisches Gespür zu entwickeln und schult ihr Koordinationsvermögen. Zum Mitsingen einfach eine Liedtaste drücken. Die Tasten leuchten nacheinander zur Melodie auf. Drück dann die aufleuchtenden Tasten und spiel das Lied nach. Du kannst auch nach den farbigen Noten im Buch die passenden Tasten drücken und so die Lieder selbst spielen. Freu dich auf diese zehn Kinderlieder zum Singen und Spielen: "Alle Vögel sind schon da", "Häschen in der Grube", "Kuckuck, kuckuck", "Kommt ein Vogel geflogen", "Backe, backe Kuchen", "Summ, summ, summ", "In meinem kleinen Apfel", "Alle meine Entchen", "Weisst du, wie viel Sternlein stehen" und "Der Mond ist aufgegangen". In diesem liebevoll, farbig illustrierten Klavierbuch von pikids werden auf 24 detailreichen Seiten zehn bekannte Melodien zum Leben erweckt. Dieses robuste, interaktive Kinderbuch mit zehn Knöpfen plus Klaviertasten und Notensatz ist ein tolles Geschenk für Jungen und Mädchen ab drei Jahren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Phoenix International Publications Germany GmbH
Seitenzahl 23
Altersempfehlung 3 - 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-4508-9124-0
Verlag Phoenix International Publications
Maße (L/B/H) 32.5/32.2/2.2 cm
Gewicht 922 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Verkaufsrang 40504
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt Versandkostenfrei
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.