Warenkorb
 

Van Gogh. Sämtliche Gemälde

Sämtliche Gemälde

Vincent van Goghs Schicksal ist eine Tragödie der Kunstgeschichte. Heute gilt er als einer der wichtigsten Maler aller Zeiten, Ausstellungen seiner Werke sind stets ausverkauft, die ihm gewidmeten Museen gefeiert, und seine Werke erzielen auf Auktionen Preise im zweistelligen Millionenbereich. Doch zu Lebzeiten, als er die Leinwände bemalte, die später zu Meisterwerken der Moderne werden würde, hatte Van Gogh nicht nur mit dem Desinteresse seiner Zeitgenossen zu kämpfen, sondern auch mit schweren Anfällen psychischer Krankheit: Depressionen und lähmende Angstzustände, die ihn schliesslich dazu brachten, sich im Jahr 1890, kurz nach seinem 37. Geburtstag, das Leben zu nehmen.
Diese umfassende Studie über Vincent van Gogh (1853–1890) verbindet eine detailreiche Monografie seines Lebens und Werks mit dem vollständigen Werkkatalog seiner 871 Gemälde.

Vincent van Goghs Schicksal ist eine Tragödie der Kunstgeschichte. Heute gilt er als einer der wichtigsten Maler aller Zeiten, Ausstellungen seiner Werke sind stets ausverkauft, die ihm gewidmeten Museen gefeiert, und seine Werke erzielen auf Auktionen Preise im zweistelligen Millionenbereich. Doch zu Lebzeiten, als er die Leinwände bemalte, die später zu Meisterwerken der Moderne werden würde, hatte Van Gogh nicht nur mit dem Desinteresse seiner Zeitgenossen zu kämpfen, sondern auch mit schweren Anfällen psychischer Krankheit: Depressionen und lähmende Angstzustände, die ihn schliesslich dazu brachten, sich im Jahr 1890, kurz nach seinem 37. Geburtstag, das Leben zu nehmen.

Diese umfassende Studie über Vincent van Gogh (1853–1890) verbindet eine detailreiche Monografie seines Lebens und Werks mit dem vollständigen Werkkatalog seiner 871 Gemälde.

Rezension
Ich habe Herz und Seele in meine Arbeit gelegt und darüber den Verstand verloren.“
Vincent van Gogh
Portrait
Ingo F. Walther (1940–2007) wurde in Berlin geboren, studierte mittelalterliche Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte in Frankfurt und München. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über die Kunst des Mittelalters sowie des 19. und 20. Jahrhunderts. Bei TASCHEN erschienen unter anderem Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Kunst des 20. Jahrhunderts und Codices illustres.

Rainer Metzger studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Deutsch in München und Augsburg. Er promovierte 1994 und war Kunstkritiker bei der Wiener Zeitung Der Standard. Er verfasste zahlreiche Bücher über Kunst, darunter Bände über Van Gogh and Chagall.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 744
Erscheinungsdatum 10.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-5712-2
Verlag Taschen Deutschland GmbH
Maße (L/B/H) 20.5/15.1/5 cm
Gewicht 1283 g
Abbildungen mit 871 Abbildungen
Verkaufsrang 27475
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2019
Bewertet: anderes Format

Sehr schöner Überblick über das Leben und die Schaffenskraft dieses begnadeten Künstlers, der die Expressionisten beeinflusste und seiner Zeit voraus war.

Sehr gut, aber...
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 27.07.2017

Der Grund warum ich einen Punkt abziehe ist, dass der bunte Einband leider nur Papier ist. Ich blättere viel rum und lese solche Beschreibung der Gemälde mehrmals. Dementsprechend habe ich die Befürchtung, dass der Papiereinband bald sehr abgenutzt aussieht. Sonst sind die Texte zu den Gemälden sehr gut geschrieben und informati... Der Grund warum ich einen Punkt abziehe ist, dass der bunte Einband leider nur Papier ist. Ich blättere viel rum und lese solche Beschreibung der Gemälde mehrmals. Dementsprechend habe ich die Befürchtung, dass der Papiereinband bald sehr abgenutzt aussieht. Sonst sind die Texte zu den Gemälden sehr gut geschrieben und informativ. Ein Muss für jeden van Gogh Liebhaber.