Platzkonzert

Essay mit Erinnerung

Limbus TB Band 11

Alois Schöpf

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Platzkonzert

    Limbus Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 14.90

    Limbus Verlag

gebundene Ausgabe

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Platzkonzert

    Limbus Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 24.90

    Limbus Verlag

Beschreibung

Eine schräge Liebeserklärung an die Musik

Musikkapellen gehören zum Erscheinungsbild der Alpenländer wie Berge, Bauernhöfe und Almen. Doch wer verbirgt sich hinter all den bunten Trachten und unter den blumengeschmückten Hüten? Ist die ländliche Blasmusik, wie viele Städter glauben, tatsächlich das letzte Reservat für konservative, patriarchalische und alkoholgefährdete Machos? Oder finden sich in den Reihen der Musiker auch feinsinnige und gebildete Männer und Frauen, die von der Idylle der Märsche und Polkas nicht daran gehindert werden, originell über die Welt nachzudenken?

Alois Schöpf, Autor und Journalist, lebt bei Innsbruck. Seit dreissig Jahren beobachtet er als Kolumnist kritisch die internationale und die Tiroler Kulturpolitik. Künstlerischer Leiter der Innsbrucker Promenadenkonzerte. Zahlreiche Bücher, bei Limbus: Vom Sinn des Mittelmasses (2006), Heimatzauber (2007), Die Sennenpuppe (2008), Platzkonzert (2009, Neuauflage als Limbus TB 2015), Die Hochzeit (2010), Glücklich durch Gehen (2012) und Wenn Dichter nehmen (2014).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.03.2015
Verlag Limbus Verlag
Seitenzahl 160
Maße (L/B/H) 19/12.1/1.5 cm
Gewicht 180 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99039-051-1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0