Meine Filiale

Orient Erlesen Iran

Walter M. Weiss

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Orient Erlesen Iran

    Wieser Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Wieser Verlag
  • Iran

    Stürtz

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 74.90

    Stürtz

Beschreibung

Mit Beiträgen von:

Bosorg Alawi, Muhammad Asad, Manutschehr Ateschi, Theodor Bauer, Gertrude Bell, Nicolas Bouvier, Houchang Chehabi, Rudolph Chimelli, Mahmud Doulatabadi, Assghar Elahi, Engu, Galal Pur-e Fath-Ali-Schah, Johann Wolfgang Goethe, Noah Gordon, Hafis alias Schams od-Din Mohammed, Joseph Freiherr von Hammer-Purgstall, Ssadegh Hedajat, Riza-Quli-Han-Hidayat, Arnold Hottinger, Karl Lebrecht Immermann, Ryszard Kapuscinski, Dževad Karahasan, Navid Kermani, Victor Kocher, Pierre Loti, Abbas Maroufi, Roy Mottahedeh, Carsten Niebuhr, Adam Olearius, Scharnusch Parsipur, Robert Payne, Marco Polo, Bruni Prasske, Mustaufi-ye Qazvini, Max Reisch, Vita Sackville-West, Muslih ud-Din Sadi, Annemarie Schwarzenbach, Gerhard Schweizer, Sepehr Sepahrom, Freya Stark, Udo Steinbach, Helge Timmerberg, Ssadegh Tschubak, Walter M. Weiss.

Walter M. Weiss, geboren1961, ist Publizist (u.a. für Die Zeit, Geo, Neue Zürcher Zeitung) und Autor zahlreicher Kultur- und Reiseführer. Den Nahen und Mittleren Osten kennt er seit vielen Jahren und leitet regelmässig Reisegruppen durch den Iran.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Walter M. Weiss
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 01.05.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85129-407-1
Reihe Orient erlesen
Verlag Wieser Verlag
Maße (L/B/H) 14.8/10.3/2.8 cm
Gewicht 204 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0