Meine Filiale

Löwenmensch und Schlangendrachen

Fabeltiere und Mischwesen in Vorzeit und Altertum

Römisch Germanisches Zentralmuseum / Archäologie, populärwissenschaftliche Reihe Band 8

Ernst Künzl

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit dem Löwenmensch von der Schwäbischen Alb begann in der Altsteinzeit die Skulptur auf unserem Globus. Die Mischwesen und Ungeheuer des Altertums entstanden in Ägypten und Mesopotamien. Archetypen wie die Riesenschlange, die Sphinx, der Greif und der Kentaur wurden von den Griechen übernommen. Die menschengestaltigen Flügelwesen sind uns noch als die Siegesgöttin Victoria und die Engel der Christen vertraut.

Autor: Ernst Künzl arbeitet seit Jahren als Autor Archäologischer Sachbücher. Bis 2004 war er Direktor der Abteilung Römerzeit des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Ernst Künzl
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 28.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7954-2809-9
Verlag Schnell & Steiner
Maße (L/B/H) 28.8/21.7/1.4 cm
Gewicht 766 g
Abbildungen 33 Schwarz-Weiß- und 106 farbige Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von Römisch Germanisches Zentralmuseum / Archäologie, populärwissenschaftliche Reihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0