Verletzte Gefühle

Together Forever 3 - Roman

Together Forever Band 3

Monica Murphy

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Verletzte Gefühle

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine gefühlvolle Geschichte über die zweite Chance, Vergebung und Wiedergutmachung

Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiss, wo er mich finden kann.

»Diese Geschichte wird dein Herz und deine Seele beflügeln, während du diese grossartigen Charaktere auf ihrer Achterbahnfahrt namens Liebe begleitest.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641162887
Verlag Random House ebook
Originaltitel Three Broken Promises
Dateigröße 1440 KB
Übersetzer Evelin Sudakowa-Blasberg
Verkaufsrang 43522

Weitere Bände von Together Forever

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
0
2
3
0
1

Kann man sich getrost sparen...
von YaBiaLina aus Berlin am 29.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch von dem 3. Teil der Together Forever bin ich ehrlich enttäuscht.Die Geschichte von Jen und Colin war langatmig und größtenteils langweilig. Colin ging mal so gar nicht.Er hat sich für alles,was Jen nachdem Tod ihres Bruder durchmachen musste bzw passiert ist verantwortlich gemacht,für jeden kleinen Pups hat er sich die... Auch von dem 3. Teil der Together Forever bin ich ehrlich enttäuscht.Die Geschichte von Jen und Colin war langatmig und größtenteils langweilig. Colin ging mal so gar nicht.Er hat sich für alles,was Jen nachdem Tod ihres Bruder durchmachen musste bzw passiert ist verantwortlich gemacht,für jeden kleinen Pups hat er sich die Schuld gegeben.Er hat sie in Watte gepackt und hätte sie vermutlich auch am liebsten zu Hause eingesperrt,nur damit ihr nichts passiert.Das ging mir so ziemlich schnell auf den Keks.Was ist das für ein Kerl?! Also Sympathiepunkte hat er bei mir nicht gesammelt.Und da,wo ich dann mal dachte,jetzt "beschützt" er sie wirklich,lässt er es dabei. Jen hab ich teilweise auch nicht verstanden.Sie hat sich für Dinge gerechtfertigt,die meiner Meinung nach,Colin nichts angingen.Dinge aus ihrer Vergangenheit.Und trotzdem hat sie sich wiederum für jeden Pups gerechtfertigt.Schrecklich...Beide verbindet zwar der Tod des Bruders/besten Freundes,aber das ging doch einfach zu weit. Dann die Gefühle die beide gegenüber den anderen fühlen.Colin hat ewig dagegen angekämpft (was ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen kann) und sie hat eigentlich Hehl drum gemacht,aber er hat es ignoriert oder war einfach zu blöd um es zu erkennen. Das Cover war hier wohl das Beste an dem Buch.Wobei dies auch nicht wirklich zu den Hauptprotagonisten passen tut.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 04.11.2016
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte fand ich sehr interessant, aber leider wurden die Probleme der Charaktere nicht richtig gelöst und sie haben sie ignoriert. Es ließ sich trotzdem flüssig lesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gut zu lesen, wenn auch nicht ganz so super wie die ersten beiden Romane der Autorin.

  • Artikelbild-0