Sweet Caress: The Many Lives of Amory Clay

The Many Lives of Amory Clay

William Boyd

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Sweet Caress

    Bloomsbury Trade

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 19.90

    Bloomsbury Trade
  • Sweet Caress

    Bloomsbury USA

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 22.90

    Bloomsbury USA

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 49.90

Accordion öffnen
  • Boyd, W: Sweet Caress: The Many Lives of Amory Clay

    CD (2015)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 49.90

    CD (2015)

Beschreibung

When Amory Clay was born, in the decade before the Great War, her disappointed father gave her an androgynous name and announced the birth of a son. But this daughter was not one to let others define her; Amory became a woman who accepted no limits to what that could mean, and, from the time she picked up her first camera, one who would record her own version of events.

Moving freely between London and New York, between photojournalism and fashion photography, and between the men who love her on complicated terms, Amory establishes her reputation as a risk taker and a passionate life traveler. Her hunger for experience draws her to the decadence of Weimar Berlin and the violence of London's blackshirt riots, to the Rhineland with Allied troops and into the political tangle of war-torn Vietnam. In her ambitious career, the seminal moments of the 20th century will become the unforgettable moments of her own biography, as well.

In Sweet Caress, Amory Clay comes wondrously to life, her vibrant personality enveloping the reader from the start. And, running through the novel, her photographs over the decades allow us to experience this vast story not only with Amory's voice but with her vision. William Boyd's Sweet Caress captures an entire lifetime unforgettably within its pages. It captivates.

William Boyd, geboren 1952 in Ghana, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern der Gegenwart. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 15.09.2015
Sprache Englisch
ISBN 978-1-63286-332-4
Verlag Bloomsbury USA
Maße (L/B/H) 24.4/17.2/4 cm
Gewicht 761 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

A good read
von Ralf aus Berlin am 03.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Man sollte nicht versuchen, den Namen Amory Clay zu googeln, denn Boyd hat die seltene Gabe, interessante, stake Frauen zu kreieren. Am Beispiel der imaginierten Forografin Amory Clay führt Boyd uns durch das 20. Jahrhundert und entwirft ein Mosaik von persönlichen und historischen Begebenheiten, die den Leser mit auf eine Reise... Man sollte nicht versuchen, den Namen Amory Clay zu googeln, denn Boyd hat die seltene Gabe, interessante, stake Frauen zu kreieren. Am Beispiel der imaginierten Forografin Amory Clay führt Boyd uns durch das 20. Jahrhundert und entwirft ein Mosaik von persönlichen und historischen Begebenheiten, die den Leser mit auf eine Reise nehmen. Die eingestreuten Fotos machen die Täuschung perfekt.

  • Artikelbild-0