Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Mikrobiologie des Alltags

Kurzgeschichten – Eine Neujahrsgabe 2015

Nach «Artmanns Episteln» und den «Kurzgeschichten» liegt nun das dritte Buch mit sehr kurzen und auch schon mal etwas länger geratenen Kurzgeschichten, Dialogen und Betrachtungen als «Mikrobiologie des Alltags» vor.
Auf den Objektträgern liegen Präparate des scheinbar Alltäglichen zur genaueren Untersuchung bereit, um von ihnen erzählen zu können. Zum Exempel über Weihnachten, Ostern, Lokaljournalismus, Botschaften aus Burkistan, Facebook, über den Zustand der Nation, Femen, das Antlitz des Wahnwitzes, Meisen im Kopf, den Superlativ, der Schaumbläser der Stilistik, The days after, SF SRF, Big Macs und Krokodilleder-Handtaschen, STERNstunde der Heuchler, Inflatolenzen auf den Lehrstühlen, Regietheater und zum Abschluss ein paar lose Gedanken zum Thema Schreiben über das Schreiben.

Leserinnen und Leser werden zudem alten Bekannten aus früheren Erzählungen wieder begegnen, so etwa dem etwas exzentrischen Roman Artmann und seiner «Beatrice», der wunderbaren Frau Dr. med. Morgenthaler. Oder dem britisch unterkühlten Ephraim Thalberg.
Portrait
Valentin Trentin, Jahrgang 1948, lebt in Brugg, Kanton Aargau. Studium in Basel und an der Sorbonne, Paris.
Als ehemaliger Sekundarlehrer, Kantonsrat, Unternehmensberater, Ausbildungs- und Personalleiter und Mitglied in diversen Vereinigungen kennt er die Untiefen dieser Sonderwelten. Resultanten dieser Erfahrungen sind seine satirischen Kurzgeschichten, Essays und ein E-Mail-Briefroman.

Seine Themen kreisen um die Innen- und Aussenwelten des aufs Ganze gesehen doch recht künstlichen und glanzlosen Lebens in einer Gesellschaft, die sich mit Rasanz zerbröselnd in Unverbindlichkeiten und seichten Banalitäten erschöpft.
Das Schreib-Handwerk hat Trentin als freier Mitarbeiter beim Badener Tagblatt, in Kolumnen für den Freien Aargauer und als Redaktor einer Mitarbeiterzeitung gelernt. Er ist Mitglied des Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellervereins (ISSV).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 140
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906112-38-1
Verlag Swiboo.ch
Maße (L/B/H) 21.8/15.4/1.3 cm
Gewicht 360 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.