Das brennende Land

Uhtred-Saga Band 5

Bernard Cornwell

(15)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

König Alfred von Wessex ist ernsthaft erkrankt. Gerade jetzt greifen die Dänen an. Sie werden von dem grausamen Krieger Harald Bluthaar geführt. Doch Uhtred weiss um eine Schwäche des Feindes. Harald ist der Zauberin Skade verfallen - ihre Gefangennahme bringt den Sieg in einer historischen Schlacht. Skade aber verflucht Uhtred und seine Unbesieg barkeit scheint dahin, als er erfährt, dass seine geliebte Gisela im Kindbett gestorben ist. Und über das Land zieht wieder der Rauch brennender Dörfer ... Mit Das brennende Land führt Bernard Cornwell seine spannende Roman-Reihe fort und bietet mitreissende Unterhaltung auf höchstem Niveau. Wie bei allen bisher erschienen Teilen schlüpft Gerd Andresen als Sprecher wieder in seine Paraderolle.

Bernard Cornwell (geb. 1944 in London), wanderte 1980 mit seiner Frau nach Amerika aus. Da er in den Staaten keine Arbeitserlaubnis erhielt, begann er mit dem Schreiben. Die historischen Stoffe haben es ihm besonders angetan. Seine Romane sind intensiv recherchiert und haben dadurch eine hohe Authentizität. Kritiker adeln Cornwell als "König des Historienromans".
2004 veröffentlichte Cornwell mit "Das letzte Königreich" das erste Buch seiner bis heute acht Teile umfassenden Wikinger-Saga. In deren Mittelpunkt steht Uhtred, nordumbrischer Fürstensohn von angelsächsischem Blut, der als Kind von den Dänen geraubt und von diesen im Glauben der nordischen Götter erzogen wird. Zum Krieger gereift, gelangt Uhtred in das angelsächsische Wessex und wird fortan Teil der historischen Verwicklungen rund um den legendären Westsachsen-König Alfred und dessen dänische Widersacher. Immer wieder muss er in blutigen Schlachten sein Kriegsgeschick beweisen, erwirbt sich dadurch viel Ruhm und viele Feinde, auch aus den eigenen Reihen. Erst allmählich lernt er dabei die Intrigen der großen Politik zu verstehen und das große Spiel der Könige und Stammesfürsten mitzuspielen. Zwei Konstanten treiben Uhtred aber von Beginn an auf seinem Weg voran: Der Wunsch, die ihm als Kind geraubte Heimatburg "Bebbanburg" zurückzugewinnen – und der feste Glaube, dass das Schicksal unausweichlich ist ...
Gerd Andresen begleitet Uhtred als stimmgewaltiger Ich-Erzähler mit kraftvoller Basstimme seit den Anfängen durch die Hörbuchausgaben der Bestseller-Reihe. Dank seiner lebendigen Interpretation ist der Hörer mittendrin in der rauen Welt des frühen Mittelalters, einer Welt voller Helden und Gefahren. Andresen und Uhtred werden förmlich zu einer Person, stehen gemeinsam im Schlamm des Schildwalls, verhöhnen den heranrückenden Feind und lassen das berühmte Langschwert "Schlangenhauch" zwischen gegnerische Reihen fahren. Prädikat: Besonders hörenswert!

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Gerd Andresen
Spieldauer 440 Minuten
Erscheinungsdatum 03.02.2015
Verlag Audiobuch Verlag
Format & Qualität MP3, 440 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Karolina Fell
Sprache Deutsch
EAN 9783899648270

Weitere Bände von Uhtred-Saga

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2021
Bewertet: anderes Format

Ein historischer Roman de Spitzenklasse.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2021
Bewertet: anderes Format

Uhtred ist und bleibt vom Schicksal gebeutelt. Großartige Siege auf der einen Seite und persönliche Tragödien auf der anderen. Die Saga ist und bleibt spannend!

Der fünfte Teil der Uhtred-Saga
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit Harald Bluthaar versucht ein weiterer Anführer der Wikinger das angelsächsische Königreich Wessex zu unterwerfen. Und wieder einmal hängt es von Uhtred ab dies zu verhindern. Harald hat einen Schwachpunkt: Seine Liebe zu der schönen Zauberin Skade. Mit der Gefangennahme dieser Frau hätte Uhtred den Wikinger in seiner Hand.... Mit Harald Bluthaar versucht ein weiterer Anführer der Wikinger das angelsächsische Königreich Wessex zu unterwerfen. Und wieder einmal hängt es von Uhtred ab dies zu verhindern. Harald hat einen Schwachpunkt: Seine Liebe zu der schönen Zauberin Skade. Mit der Gefangennahme dieser Frau hätte Uhtred den Wikinger in seiner Hand. Aber Uhtreds Leben ändert sich von Grund auf, als er erfährt, dass seine geliebte Gisela im Lindberg gestorben ist. Wie wird er mit dieser Tragödie fertig werden?


  • Artikelbild-0
  • Das brennende Land

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das brennende Land

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das brennende Land
    1. Das brennende Land