Meine Filiale

Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr

Ein Spielbuch mit vielen Klappen

Hermien Stellmacher

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr

    arsedition

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    arsedition

eBook (ePUB)

Fr. 6.50

Accordion öffnen

Beschreibung


Endlich windelfrei!

Der kleine Hase Moritz Moppelpo hat keine Lust, aufs Töpfchen zu gehen. Das klappt ja sowieso nicht! Da trägt er viel lieber seine Windel, denn damit kann er gleichzeitig spielen und Pipi machen. Erst als er seine Freunde sieht, die alle schon aufs Töpfchen gehen, merkt Moritz, dass es ganz einfach ist.

Grosswerden mit dem Hasen Moritz Moppelpo

Spielerisch hilft Moritz Moppelpo den Kleinen beim Grösserwerden – denn auch ein kleiner Hase weiss, wie schwer es anfangs ist, auf die Windel oder den Schnuller zu verzichten. Wichtige Themen aus dem Kleinkindalltag werden mit einem Augenzwinkern und für Kleinkinder verständlich erzählt. Das Spielbuch mit zahlreichen Klappen ist für Kinder ab 24 Monaten geeignet.


  • Wichtiges Thema im Familienalltag: Das Bedarfsthema "Sauberwerden" liebevoll und mit einem Augenzwinkern erzählt

  • Viel Identifikationspotenzial: Kleine Leser können sich in der beliebten Figur Moritz Moppelpo gut wiedererkennen

  • Mit Spieleffekt: Hinter zahlreichen Klappen gibt es viel zu entdecken, während spielerisch die Motorik gefördert wird

  • Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format

  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmässigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie


Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 14
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7607-7385-8
Reihe Moritz Moppelpo
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 22.9/20.5/1.3 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten und aufklappb. Bildern 23 cm
Auflage 24. Auflage
Illustrator Hermien Stellmacher
Verkaufsrang 37792

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2018
Bewertet: anderes Format

Schön aufbereitete Geschichte um sein Kind darauf vorzubereiten, dass man auch ohne Windel auskommt! Es gibt noch viele weitere Moritz Moppelpo-Geschichten! Sehr empfehlenswert!

von I. Schneider aus Mannheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der süße Moritz Moppelpo soll jetzt endlich mal ohne Windel durchs Leben flitzen, aber das ist gar nicht so leicht. Für alle Kinder, die sauber werden sollen eine süße Geschichte.

Vom kleinen Hase, der nicht auf seine Windel verzichten will
von einer Kundin/einem Kunden am 04.12.2015

Ich habe Hermien Stellmacher dieses Jahr durch ihren Roman „Cottage mit Kater“ kennengelernt. Und über ihre Biografie bin ich dann darauf aufmerksam geworden, dass sie eigentlich aus dem Bereich Illustration kommt. Und da ich ein neugieriger Mensch bin, habe ich mir nun 2 Bände aus der sehr niedlichen Reihe „Moritz Moppelpo“ für... Ich habe Hermien Stellmacher dieses Jahr durch ihren Roman „Cottage mit Kater“ kennengelernt. Und über ihre Biografie bin ich dann darauf aufmerksam geworden, dass sie eigentlich aus dem Bereich Illustration kommt. Und da ich ein neugieriger Mensch bin, habe ich mir nun 2 Bände aus der sehr niedlichen Reihe „Moritz Moppelpo“ für die ganz kleinen ab 18 Monaten angeguckt. Moritz Moppelpo ist ein kleiner Hase. Er spielt sehr gerne mit seinen Freunden Lene, einem Dachmädchen, Juri, einem Fuchs, Fips und Fido, zwei Igeln und Emil, einem Wildschwein. Eines Morgens schlägt ihm seine Mutter vor, dass er mal aufs Töpfchen gehen soll und dafür dann auf die Windel verzichten kann. Doch nachdem Moritz dort eine Zeit ohne Erfolg verbracht hat, will er seine Windel wieder. Erst seine Freunde können ihn davon überzeugen, wie viel besser es ohne Windel ist. Es ist ein Pappbilderbuch mit dicken Seiten, so dass auch kleinste Kinderhände damit schon umgehen können. Die Zeichnungen sind entzückend und der Text unterstützt die ganze Geschichte. Auf den Zeichnungen gibt es ganz viel zu entdecken. Und dann sind da noch kleine Klappen, die man öffnen kann, um weitere Details zu entdecken. Mir würde es viel Freude machen, dieses Buch mit kleinen Menschen zusammen anzugucken und immer wieder auf neue Dinge hinzuweisen, bzw. gemeinsam nach den kleinen Dingen Ausschau zu halten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4