Wellengang und Wattenmorde - Sylt, Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand, Helgoland

Die mörderische Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln

Arnd Federspiel, Mischa Bach, Ella Theiss, Monika Buttler, Wolfgang Schüler

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Friedlich liegen sie in der Nordsee, die beliebten Feriendomizile Sylt, Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand und die Halligen.
Nur friedlich? Oder verbergen sie vielleicht doch mörderische und rätselhafte Verbrechen, die sich in längst vergangenen Zeiten zugetragen haben?
Spannend, humorvoll und tiefgründig entführen namhafte Autoren den Leser in die kriminelle Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln.
Begeben Sie sich auf eine packende Zeitreise!

Regine Kölpin, geb. 1964 in Oberhausen (NRW), lebt in Friesland. Sie liebt die Nordseeküste, weil sie das raue Klima, die Weite des Meeres und der Landschaft als Inspiration braucht. Regine Kölpin schreibt Kurzgeschichten und Romane. Regine Kölpin arbeitet als Dozentin für kreatives Schreiben an verschiedenen Schulen, leitet aber auch Schreibworkshops auf Anfrage. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), in der Europäischen Autorenvereinigung Die Kogge, im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern. Mehrfache Auszeichnungen, wie das Stipendium Tatort Töwerland 2010 und Auszeichnung zur Starken Frau Frieslands 2011.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Regine Kölpin
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 15.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95428-163-3
Verlag Wellhöfer Verlag
Maße (L/B/H) 19.5/12.3/3.2 cm
Gewicht 366 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kurzweilige, abwechslungsreiche Kurzkrimis mit kuriosen Informationen rund um den Nordsee
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 21.04.2015

Die kurzen Geschichten lassen sich sehr gut "einteilen" und lesen. Man kann das Buch genießen auch wenn man nicht viel Zeit hat, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Es zieht sich trotzdem ein roter Faden durch die unterschiedlichsten Erzählungen und sie sind alle atmosphärisch sehr schön eingebettet...Sehr empfehle... Die kurzen Geschichten lassen sich sehr gut "einteilen" und lesen. Man kann das Buch genießen auch wenn man nicht viel Zeit hat, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Es zieht sich trotzdem ein roter Faden durch die unterschiedlichsten Erzählungen und sie sind alle atmosphärisch sehr schön eingebettet...Sehr empfehlenswert - nicht nur für die Nordsee Fans sondern auch für alle, die es werden möchten.

  • Artikelbild-0