Meine Filiale

Der Turm von Avempartha

Riyria 2

Riyria Band 2

Michael J. Sullivan

(8)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Riyria / Der Turm von Avempartha

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Klett Cotta
  • Der Turm von Avempartha / Riyria Bd.2

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Klett Cotta

eBook (ePUB)

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 13.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein TURM. Ein MONSTER. Zwei DIEBE.

Als eine junge Frau das Diebespaar Royce und Hadrian anheuert, um ihr abgelegenes Dorf von nächtlichen Angriffen zu schützen, werden beide erneut in die Ränke des Zauberers Esrahaddon verwickelt. Royce bemüht sich darum, das uralte Geheimnis eines nahegelegenen Elfenturms zu enträtseln. Währenddessen schart Hadrian die Dorfbewohner um sich und versucht, eine Verteidigung gegen das unsichtbare Monster auf die Beine zu stellen. Und diesmal könnte der Ausgang der Ereignisse die Zukunft der ganzen Welt verändern ...(Laufzeit: 11h 11)

Michael J. Sullivan, geboren 1961 in Detroit, begann zunächst eine Laufbahn als Illustrator und Künstler und gründete eine eigene Anzeigenagentur. 2005 beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Mit den Fantasyepen um die Diebesbande Riyria wurde er weltweit berühmt. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Fairfax in der Nähe von Washington, D. C. Zunächst publizierte Michael J. Sullivan seine sechsteilige »Riyria«-Reihe sehr erfolgreich im Eigenverlag. Nach seinem grossen Publikumserfolg wurden US-Verlage auf den Autor aufmerksam. Inzwischen wurde sein Fantasy-Epos in 14 Sprachen übersetzt und hat mehr als 100 Preise gewonnen..
David Nathan wurde 1971 in Berlin geboren und wuchs in einer Ostberliner Schauspielerfamilie auf. Bereits im Alter von zehn Jahren übernahm er erste Rollen in den Synchronateliers der DEFA und agierte darüber hinaus in diversen Film- und Theaterrollen. Seit 1991 ist David Nathan als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig. So ist er u. a. für die deutsche Synchronfassung von »Happy-Go-Lucky«, »Hustle & Flow« sowie »40 Tage und 40 Nächte« verantwortlich. Für »Thank You for Smoking« wurde er 2007 in der Kategorie »Herausragendes Synchrondrehbuch« für den Deutschen Preis für Synchron nominiert. Im Kino hört man David Nathan regelmässig als Stimme von Johnny Depp, Christian Bale, Vincent Cassel, Val Kilmer, Paul Walker und Eric Dane. Zudem hat David Nathan seit 2003 zahlreiche Hörbücher eingelesen, darunter u. a. die Thriller von Justin Cronen (»Der Übergang«, »Die Zwölf«). Für den Hörverlag las er u. a. die Bände »Die Grenze« und »Das Spiel« der »Shadowmarch«-Reihe von Tad Williams.

Produktdetails

Verkaufsrang 1161
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher David Nathan
Spieldauer 671 Minuten
Erscheinungsdatum 25.08.2014
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 671 Minuten, 491.4 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Wolfram Ströle
Sprache Deutsch
EAN 9783844516067

Weitere Bände von Riyria

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
1
3
0
0

Eine tolle Serie
von Elchi130 am 29.12.2020

Das 17-jährige Bauernmädchen Thrace bittet Royce und Hadrian um Hilfe. Ihr Heimatdorf Dahlgren wird Nacht für Nacht von einem Ungeheuer heimgesucht, welches die Einwohner des Dorfes nach und nach tötet. Als die beiden Meisterdiebe in Dahlgren ankommen, stellen sie fest, dass niemand anderes als Esrahaddon nach ihnen geschickt h... Das 17-jährige Bauernmädchen Thrace bittet Royce und Hadrian um Hilfe. Ihr Heimatdorf Dahlgren wird Nacht für Nacht von einem Ungeheuer heimgesucht, welches die Einwohner des Dorfes nach und nach tötet. Als die beiden Meisterdiebe in Dahlgren ankommen, stellen sie fest, dass niemand anderes als Esrahaddon nach ihnen geschickt hat. Denn nur mit ihrer Hilfe kann er in den Turm von Avempartha gelangen, in dem sich die einzige Waffe befindet, mit deren Hilfe das Ungeheuer vernichtet werden kann. Ich liebe die Chemie zwischen den beiden Meisterdieben Royce und Hadrian. Sie sind so verschieden wie Himmel und Hölle. Dazu kommt, dass sie selten einer Meinung sind. Dadurch gibt es zwischen ihnen immer wieder humorvolle Dialoge, auf die ich mich in jedem Buch freue. Die Handlung hat zudem ein sehr angenehmes Tempo. Es passiert immer etwas, aber nie wird die Geschichte dadurch so anstrengend, dass man als Leser/in nicht mehr folgen kann. Durch den humorvollen Erzählstil wirkt das Erzählte auch stets leicht und locker. Es macht einfach eine Menge Spaß, den Abenteuern der beiden Helden, die ein wenig wie Robin Hood wirken, zu folgen. Bislang kenne ich die Vorgeschichte „Im Schatten des Kronturms“ und den ersten Teil der Riyria Serie „Der Thron von Melengar“. Doch im zweiten Teil der Serie „Der Turm von Avempartha“ tauchen viele Personen aus diesen Teilen wieder auf. Sie werden immer mehr mit der die Serie überspannenden Story verwoben. Das war mir so nicht klar, aber es gefällt mir super. Denn meine Fantasie wandert nun und fragt sich, welche Rolle werden Esrahaddon, Seldur, der Zwerg oder Arista in der Erzählung noch spielen. Ich kann spekulieren, wer gut und wer böse ist, wer die Seiten wechseln wird usw. Manches in dieser Welt scheint festzustehen, zum Beispiel die Machtgier der Kirche, die auch die weltliche Herrschaft an sich reißen will oder aber, dass Hadrian und Royce die Gegenspieler der Kirche bleiben werden. Aber die Erzählstränge überraschen immer wieder durch Wendungen, die ich mir so nicht ausgemalt hatte und auch die Zusammenhänge in dieser Welt, die nach und nach aufgedeckt werden, habe ich so oft nicht erwartet. Michael J. Sullivan erzählt uns mit viel Fantasie aus einer spannenden Welt, mit Helden, die mir sofort ans Herz gewachsen sind und auf eine Art und Weise, die mich sehr fesselt und mir gefällt, sodass ich hoffe, dass wir noch viele Bücher über Royce und Hadrian zu lesen bekommen.

Ein schreckliches Ungeheuer bringt die Story weiter
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der zweite Teil der Riyria-Reihe bringt uns Lesern die Sagenwelt AVRYNs näher, beleuchtet die Hintergründe der Thronfolge & lässt Hadrian und Royce in neuem Licht erscheinen. Leider fehlt mir etwas der besondere Wortwitz aus Teil 1 und das Ganze ist auch etwas langatmig erzählt (deshalb einen Punkt Abzug), jedoch ist der Spannun... Der zweite Teil der Riyria-Reihe bringt uns Lesern die Sagenwelt AVRYNs näher, beleuchtet die Hintergründe der Thronfolge & lässt Hadrian und Royce in neuem Licht erscheinen. Leider fehlt mir etwas der besondere Wortwitz aus Teil 1 und das Ganze ist auch etwas langatmig erzählt (deshalb einen Punkt Abzug), jedoch ist der Spannungsbogen so straff gespannt, dass ich sehnlichst auf Teil 3 warte...

Sehr gute Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kurzweilige Fantasy in klassischem Setting! Die Charaktere waren großartig und bestachen besonders dadurch, das sie so unterschiedlich waren. Außerdem trägt jeder der beiden eine Vorgeschichte mit sich herum, die sich erst nach und nach lüftet und noch immer voller Geheimnisse steckt. Es bleibt spannend. Das Buch ist locker... Kurzweilige Fantasy in klassischem Setting! Die Charaktere waren großartig und bestachen besonders dadurch, das sie so unterschiedlich waren. Außerdem trägt jeder der beiden eine Vorgeschichte mit sich herum, die sich erst nach und nach lüftet und noch immer voller Geheimnisse steckt. Es bleibt spannend. Das Buch ist locker geschrieben, besitzt unglaublich viel Charme und Situationskomik und hat mich absolut überzeugt. Die Geschichte ist nicht die innovativste aller Zeiten, aber ganz ehrlich - Das hat mich selten so wenig gestört wie hier. Hier hat man einfach Spaß beim Lesen!


  • Artikelbild-0
  • Der Turm von Avempartha

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Turm von Avempartha

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Turm von Avempartha
    1. Der Turm von Avempartha