Meine Filiale

Die Schneemänner

Zum Tl. Blockschrift v. Alois Legrün

Anneliese Umlauf-Lamatsch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Annelies Umlauf-Lamatsch und Ernst Kutzer erzählen in Text und Bild aus dem abwechslungsreichen Leben der Schneemänner - von Schneemänner-Walderlebnissen, Schneemänner-Abenteuern, Schneemänner-Festen und dem uralten Schneemänner-Kampf gegen die Frühlingssonne

Anneliese Umlauf-Lamatsch war eine österreichische Schriftstellerin.
Sie arbeitete als Lehrerin und Autorin. Schwerpunkt ihres schriftstellerischen Schaffens sind 40, teilweise mehrfach aufgelegte Bücher. Zu den bekanntesten Titeln gehört das 1930 erschienene Kinderbuch Die Schneemänner.
Umlauf-Lamatsch wurde 1958 als erster Jugendschriftstellerin Europas der Berufstitel Professor verliehen. Sie verstarb am 18. März 1962 im St.-Josef-Krankenhaus in Wien-Hietzing

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 60
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7074-0186-8
Verlag G&G Verlag, Kinder- und Jugendbuch
Maße (L/B/H) 24.1/17.9/1.5 cm
Gewicht 412 g
Abbildungen mit zahlreichen zweifarb. und 8 farbigen Illustrationen 24 cm
Auflage 4. Auflage
Illustrator Ernst Kutzer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein österreichischer Kinderbuchklassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2012

„Auf der großen Waldwiese stehen viele Schneemänner. Ha! Die schauen lustig aus! Der ist groß und der ist klein. Der eine ist dick und der andere ist mager. Der hat einen Stock und der eine Rute. In der Mitte steht ein Struztl, ein dicker, dicker Schneemann. …“ Herr Strutzl hat auch eine Frau, die kugelrunde Sopherl und einen Bu... „Auf der großen Waldwiese stehen viele Schneemänner. Ha! Die schauen lustig aus! Der ist groß und der ist klein. Der eine ist dick und der andere ist mager. Der hat einen Stock und der eine Rute. In der Mitte steht ein Struztl, ein dicker, dicker Schneemann. …“ Herr Strutzl hat auch eine Frau, die kugelrunde Sopherl und einen Bub, den Wutzl. Dann erwachen auf einmal alle Schneemänner: Hampel, Wampel und Pampel, Rumpel und Pumpel, Kiki und Gucki, Rolli, Trolli und Molli und all die anderen. Sie machen sich auf um den Wald zu erkunden. Dort erleben die Schneemänner so einiges. Sie tanzen, feiern Feste, laufen auf gefrorenen Teichen und machen Schneeballschlachten. Doch was passiert, wenn die Frühlingssonne kommt? Das 1930 erschienene Kinderbuch hat bis heute seinen Reiz nicht verloren. Gerade für Leseanfänger ist es ein ideales Buch, da es liebenswert erzählt und gezeichnet ist. Die ersten Kapitel sind in Blockbuchstaben, danach geht es in Druckschrift weiter. Teilweise ist die Geschichte auch in Versen geschrieben.


  • Artikelbild-0