Meine Filiale

Die Fakultät

Roman

Pablo De Santis

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Die Fakultät

    Unionsverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Unionsverlag

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Homero Brocca ist ein genialer Schriftsteller. Niemand hat ihn je gesehen, nirgends gibt es Bücher von ihm. Seine Texte existieren nur in unendlichen Varianten. Als der junge Esteban Miró seine erste wissenschaftliche Stelle im labyrinthischen alten Fakultätsgebäude antritt, in dem nur noch obskure Institute ihr Dasein fristen, ahnt er noch nicht, dass er in einen gnadenlosen Kampf um den seltsamen Autor hineingezogen wird. Die wissenschaftlichen Gralshüter von Broccas möglicherweise gar nicht existenten Werken schrecken vor nichts zurück. Das Verhältnis zwischen Literatur und Leben, Fiktion und Realität wird immer unentwirrbarer.

"De Santis ist ein meisterhafter Erzähler skurriler Ereignisse, sonderbarer Verhängnisse und rätselhafter Verstrickungen. Kafka und Agatha Christie hätten ihr Vergnügen daran." (Margarethe von Schwarzkopf, NDR)
"Mit Lust verwischt der Autor die Grenzen von Literatur und Schreiben, von Realität und Fiktion und schreibt zugleich eine handfeste Satire auf den Literaturbetrieb. Sein Roman ist sowohl Krimi wie philosophischer Exkurs. Ein neuer, interessanter Ton in der Krimiszene." (Handelsblatt, Düsseldorf)

Pablo De Santis, geboren 1963 in Buenos Aires, arbeitete lange als Drehbuchautor fürs Fernsehen, schrieb in guter argentinischer Tradition Comic-Szenarios und wurde mit Jugendbüchern bekannt. Mit den beiden Romanen Die Fakultät und Die Übersetzung schaffte er den internationalen Durchbruch. Für seinen Roman Das Rätsel von Paris wurde er mit dem Premio Casa de America ausgezeichnet. Pablo de Santis lebt in Buenos Aires.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 188
Erscheinungsdatum 25.08.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20279-5
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 19.1/12.6/1.7 cm
Gewicht 192 g
Originaltitel Filosofía y Letras (Barcelona, 1998)
Auflage 1
Übersetzer Claudia Wuttke

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 17.04.2019
Bewertet: anderes Format

Der Säntis nimmt uns wieder einmal auf einen seiner ungewöhnlichen Lesetrips mit. Voller Anspielungen und Gedankenspielen schwelgt er dem Krimigenre auf unnachahmliche Art.


  • Artikelbild-0