Eheverfahren und Eheprozesse in Staat und Kirche

Eine rechtsvergleichende Betrachtung

Adnotationes In Ius Canonicum Band 52

Vitus Kapfelsperger

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 116.00
Fr. 116.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 116.00

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 104.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Autor befasst sich mit dem Eheprozessrecht in Staat und katholischer Kirche. Dabei untersucht er das staatliche Verfahren in Ehesachen (Verfahren auf Scheidung der Ehe, Aufhebung der Ehe und auf Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens einer Ehe zwischen den Beteiligten nach
121 Nr. 1-3 FamFG) und beschreibt im Anschluss daran das kirchliche Eheprozessrecht mit den beiden grundsätzlichen Möglichkeiten der Feststellung der Nichtigkeit einer Ehe und der Auflösung des Ehebandes. In der folgenden rechtsvergleichenden Betrachtung werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie Vor- und Nachteile der Verfahren herausgearbeitet. Das Buch eignet sich als Grundlage für mögliche Änderungen und Verbesserungen in beiden Rechtskreisen.

Vitus Kapfelsperger studierte Rechtswissenschaften und Kanonisches Recht an der LMU München. Er arbeitet als Volljurist und als kirchlicher Parteibeistand.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 22.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-65938-0
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 21.6/15.3/2.3 cm
Gewicht 580 g

Weitere Bände von Adnotationes In Ius Canonicum

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhalt: Detaillierte Darstellung von staatlichen Verfahren in Ehesachen und kirchlichen Eheprozessen – Rechtsvergleichende Betrachtung – Vor- und Nachteile der beiden Verfahren – Arbeit als Grundlage für mögliche Änderungen und Verbesserungen in beiden Rechtskreisen.