Die christliche Religion

mit Einschluss der israelitisch-jüdischen Religion

Julius Wellhausen

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 51.90
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 51.90

Accordion öffnen
  • Die christliche Religion

    Vero Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 51.90

    Vero Verlag
  • Die christliche Religion

    Literaricon

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 77.90

    Literaricon

Beschreibung

"Die israelitisch -jüdische Religion ist deshalb für die Kultur der Gegenwart von grosser Wichtigkeit, weil sie die Vorstufe der christlichen ist. Das Evangelium fusst auf dem Judentum, dieses wiederum auf dem älteren Hebraismus, Das Judentum beginnt mit der Restauration nach dem babylonischen Exil; das alte Israel endet mit der Zerstörung Samariens - dazwischen liegt ein Übergang, der von der Zerstörung Samariens durch die Assyrer bis zur Zerstörung Jerusalems durch die Chaldäer reicht.
Religion und Volk von Israel gehören zusammen. Das Volk ist semitischen Ursprungs, und auch die Religion trägt die Spuren davon. Das Land Palästina, die Brücke zwischen Vorderasien und Ägypten, in der Mitte dieser beiden alten Kulturzentren gelegen, hat das Volk in den Wirbel der Weltgeschichte hinein gezogen, und auch die Religion ist von diesem Wirbel entscheidend beeinflusst, wenngleich sie nicht darin untergegangen, sondern siegreich daraus emporgetaucht ist."

Dieses Buch über die christliche Religion, mit Einschluss der israelitisch-jüdischen Religion,906.896. Illustriert mit über 200 historischen Abbildungen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 784
Erscheinungsdatum 12.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7372-1420-9
Verlag Vero Verlag
Maße (L/B/H) 22/17/5.3 cm
Gewicht 1343 g
Auflage Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1906

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0