Meine Filiale

Mr. Mercedes / Bill Hodges Bd.1

Roman

Bill Hodges Band 1

Stephen King

(22)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Mr. Mercedes

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Heyne
  • Mr. Mercedes / Bill Hodges Bd.1

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Schneller, gefährlicher, tödlicher – Mr. Mercedes

Ein Mercedes S 600 – »zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst« – rast in eine Menschenmenge. Es gibt viele Todesopfer, der Fahrer entkommt. Der Wagen wird später gefunden. Auf dem Beifahrersitz liegt eine Clownsmaske, das Lenkrad ziert ein grinsender Smiley. Monate später meldet sich der Massenmörder und droht ein Inferno mit Tausenden Opfern an. Stephen King, der Meister des Schreckens, verschafft uns in Mr. Mercedes beunruhigende Einblicke in den Geist eines besessenen Mörders bar jeglichen Gewissens.

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 08.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41901-8
Reihe Bill-Hodges-Serie 1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20.6/13.6/5.1 cm
Gewicht 694 g
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt

Weitere Bände von Bill Hodges

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
16
3
0
1
2

Das Buch würde ich jederzeit wieder kaufen !
von Monika aus Wettenberg am 02.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend von Seite 1 an. Besorgniserregend, weil so nah an der Realität- aber dennoch (hoffentlich) Fiktion. Die Sichtweisen von Stephen King sind einfach unbeschreiblich und für mich einfach der beste Lesestoff überhaupt. Hier hat er wieder bewiesen, dass ganz banale Gedanken zu Horrorszenarien werden können. Ein Täter, der de... Spannend von Seite 1 an. Besorgniserregend, weil so nah an der Realität- aber dennoch (hoffentlich) Fiktion. Die Sichtweisen von Stephen King sind einfach unbeschreiblich und für mich einfach der beste Lesestoff überhaupt. Hier hat er wieder bewiesen, dass ganz banale Gedanken zu Horrorszenarien werden können. Ein Täter, der dem Detektiv überlegen zu sein scheint, ein wenig selbstbewusster Detektive- und die Story nimmt schnell Fahrt auf.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2021
Bewertet: anderes Format

Schaurig schöner Auftakt zu einer Thriller-Triologie von Bestseller-Autor Stephen King. Ein unbekannter Täter rast mit seinem Mercedes in eine Menschenmenge und bringt zahlreiche Menschen um. Jahre später kündigt er per Brief noch etwas Schlimmeres an... Absolute Hochspannung!

Auftakt einer hochspannenden Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Willich am 25.07.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ein unbekannter Einzeltäter lenkt einen PKW in eine große Menschenmenge und verursacht damit Todesopfer und Schwerverletzte. Es gelingt ihm, unerkannt zu entkommen. Es ist einer der wenigen Fälle, die Detective Bill Hodges nie lösen konnte. Doch als der Täter sich per Brief bei ihm meldet, und ihn zu provozieren versucht, beende... Ein unbekannter Einzeltäter lenkt einen PKW in eine große Menschenmenge und verursacht damit Todesopfer und Schwerverletzte. Es gelingt ihm, unerkannt zu entkommen. Es ist einer der wenigen Fälle, die Detective Bill Hodges nie lösen konnte. Doch als der Täter sich per Brief bei ihm meldet, und ihn zu provozieren versucht, beendet Hodges eigenmächtig seinen Ruhestand und nimmt die Ermittlungen wieder auf. Geschildert werden spannende Ermittlungen und ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem die Rollen des Jägers und des Gejagten nie ganz eindeutig sind. "Mr. Mercedes" ist das perfekte Buch für Fans des Schreibstils von Stephen King, denen Monster, Gespenster und alles Übernatürliche zu gruselig oder zu unrealistisch sind. Hier werden Aspekte der menschlichen Psyche beleuchtet, und mehrmals haben kleine, unbedeutend wirkende Entscheidungen dramatische, unvorhersehbare Konsequenzen. Weil ich damals nichts von der Trilogie wusste, habe ich Teil 2 ("Finderlohn") zuerst gehört. "Mr. Mercedes" hat mir im Nachhinein viele sinnvolle Zusatzinformationen geliefert, die mir halfen, die Fortsetzung noch besser zu verstehen. Dieser Teil 1 hier funktioniert hingegen auch gut ohne die Teile 2 und 3, wobei zumindest mir die Charaktere mit ihren Eigenheiten so ans Herz wuchsen, dass ich mich freute, wieder von ihnen zu hören. Auch macht das Ende neugierig, wie es weitergeht, und erzeugt Interesse an weiteren Geschichten der Protagonisten. Mit meinem Hörbuch-Abonnement werde ich mir nun als nächstes das Finale "Mind Control" anhören. Danach werde ich noch eine abschließende Bewertung für die ganze Trilogie abgeben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2